Wilo-Helix VE | Wilo
Ihre Vorteile
Wilo-Helix VE

Ihre Vorteile

  • Mehrstufige Edelstahl-Hocheffizienzpumpe mit verstellbarer Drehzahl, 2D/3D-Hydraulik und Norm-Motor
  • Optimierte Bauart für leichte Bedienung, Transport und Installation mit Tragegriffen, Laternenausrichtung und drehbaren Losflanschen
  • Anwenderfreundliches Display mit grüner Knopf-Technologie und Volltext-Menu
  • IF-Steckmodul für schnelle Kommunikation mit der GLT
  • Schnelle Wartung durch innovative Kartuschen-Gleitringdichtung und Abstandshalter
  • Geringere Lebenszykluskosten durch neue Helix-Bauart

Baureihenbeschreibung
Wilo-Helix VE

Bauart

Elektronisch geregelte, normalsaugende mehrstufige Hochdruck-Kreiselpumpen in vertikaler Ausführung mit Inline-Anschlüssen

Einsatz

  • Wasserversorgung und Druckerhöhung
  • Industrielle Umwälzanlagen
  • Prozesswasser
  • Geschlossene Kühlkreisläufe
  • Feuerlöschanlagen
  • Waschanlagen
  • Bewässerung

Ausstattung/Funktion

  • Laufräder, Leiträder und Stufengehäuse aus korrosionsbeständigem Material

Lieferumfang

  • Helix VE-Hochdruck-Kreiselpumpe
  • Einbau- und Betriebsanleitung
  • Helix VE 2 – 16 (PN 16-Ausführung mit Ovalflanschen): Gegenflansche aus Edelstahl, mit dazugehörigen Schrauben, Muttern und Dichtungen

Typenschlüssel

Beispiel:

Helix VE 202/2-1/16/E/KS/1-230

Helix VE

Vertikale, mehrstufige Hochdruck-Kreiselpumpe in Inline-Bauweise (elektronisch geregelt)

2

Förderstrom in m3/h

02

Anzahl der Laufräder

2

Anzahl der abgedrehten Laufräder (optional)

1

Pumpenmaterial

1 = Pumpengehäuse 1.4301 (AISI 304) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L)

2 = Pumpengehäuse 1.4409 (AISI 316L) Hydraulik 1.4404 (AISI 316L)

3 = Pumpengehäuse EN-GJL-250 (KTL-beschichtet) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L)

4 = Monoblock-Pumpengehäuse EN-GJL-250 (KTL-beschichtet) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L); [nur Helix VE 22.. und größer]

16

Maximaler Betriebsdruck in bar

16 = 16 bar (Flansch PN 16)

25 = 25 bar (Flansch PN 25)

E

Dichtungsart E = EPDM V = FKM

K

Kartuschengleitringdichtung

S

Der Kupplungsschutz liegt auf einer Linie mit Saug- und Druckstutzen der Pumpe

1-230

Nur bei 1~ (Wechselstrom )

Technische Daten

  • Elektrischer Anschluss:
    • 3~ 50 Hz : 400V +/-10%
    • 3~ 60 Hz : 380V +/-10%
    • 3~ 60 Hz : 480V +/-10%
    • 1~ 50 Hz : 230V +/-10%
    • 1~ 60 Hz : 220V +/-6%
  • Medientemperaturbereich:
    • Helix VE 2 – 16 (EPDM): -30 bis 120 °C (130 °C auf Anfrage)
    • Helix VE 2 – 16 für aggressive Medien (FKM): -15 bis 90 °C
    • Helix VE22 – 52 (EPDM): -20 bis 120 °C (130 °C auf Anfrage)
    • Helix VE22 – 52 für aggressive Medien (FKM): -15 bis 90 °C (-30 bis 120 °C mit EPDM-Dichtung auf Anfrage)
  • Max. Betriebsdruck: 16/25 bar
  • Schutzart: IP 55
  • Max. Umgebungstemperatur:
    • 50°C for 3~
    • 40 °C for 1~
    • Erweiterte Temperaturbereiche auf Anfrage
  • Verfügbare Ausführungen:
    • Helix VE 2 – 16: PN 16 mit Ovalflanschen, PN 25 mit Rundflanschen nach ISO 2531 und ISO 7005 (Victaulic-Kupplung auf Anfrage)
    • Helix VE 22 – 52: PN 16 und PN 25 mit Rundflanschen nach ISO 2531 und ISO 7005

Werkstoffe

Helix VE 2, 4, 6, 10, 16:

Standardausführung

  • Laufräder, Stufengehäuse und Leiträder aus Edelstahl 1.4307 (AISI 304L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)
  • Grundplatte und Laterne aus EN-GJL-250 (KTL-beschichtet)
  • Welle aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (316L)
  • O-Ring aus EPDM (FKM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)

Für aggressive Medien

  • Laufräder, Stufengehäuse und Leiträder aus Edelstahl 1.4404 (316L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4404 (316L)
  • Welle aus Edelstahl 1.4404 (316L) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (316L)
  • O-Ring aus FKM (EPDM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4404 (316L)

Helix VE 22, 36, 52:

Standardausführung

  • Stufengehäuse, Laufräder, Leiträder aus Edelstahl 1.4307 (AISI 304L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder KTL-beschichtetem Grauguss EN-GJL 250, Losflansche aus EN-GJS 400 für Helix VE 36-52.
  • Welle aus Edelstahl 1.4057 (AISI 431)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (316L)
  • O-Ring aus EPDM (FKM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)

Für aggressive Medien

  • Stufengehäuse, Laufräder, Leiträder aus Edelstahl 1.4404 (316L)
  • Pumpengehäuse: alle mediumberührenden Bauteile sind aus Edelstahlguss 1.4409 (316L); Losflansche aus KTL-beschichtetem Grauguss EN-GJL 250 für Helix VE 22/EN-GJS 400 für Helix VE 36-52.
  • Grundplatte aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)
  • Welle aus Edelstahl 1.4404 (316L) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (316L)
  • O-Ring aus FKM (EPDM-Dichtung auf Anfrage)
  • Druckmantel aus Edelstahl 1.4404 (316L)
Downloads

Einbau- und Betriebsanleitung

Wilo-Helix VE 22-36-52

Artikelnummer 4151995
Ausgabe 1601
Seitenformat A4
Seitenanzahl 39
PDF (8 MB)

Wilo-Helix VE 2-4-6-10-6

Artikelnummer 4151993
Ausgabe 1601
Seitenformat A4
Seitenanzahl 38
PDF (7 MB)

Zertifikat REACH (Dokumente)

REACH Verordnung

Ausgabe 2020-08
Seitenformat 209.9 x 296.7 mm
Seitenanzahl 4
PDF (1 MB)
Produktliste

Anzahl Treffer: 180

ProduktbezeichnungMotornennleistung P2PumpenanschlussKartuscheGewicht brutto ca. mArtikelnummer