Stratos GIGA B 32/1-41/3,8-S1

Datenblatt

Hydraulische Daten
  • Mindesteffizienzindex (MEI)
    0.7
  • Maximaler Betriebsdruck p
    16 bar
  • Min. Medientemperatur Tmin
    0 °C
  • Max. Medientemperatur Tmax
    140 °C
  • Min. Umgebungstemperatur Tmin
    0 °C
  • Max. Umgebungstemperatur Tmax
    40 °C
Motordaten
  • Netzanschluss
    3~400 V, 50/60 Hz
  • Motor-Effizienzklasse
    IE5
  • Motornennleistung P2
    3.80 kW
  • Nennstrom IN
    6.70 A
  • Nenndrehzahl n
    4600 rpm
  • Drehzahl max. nmax
    4600 rpm
  • Leistungsaufnahme P1 max
    3920.0 W
  • Störaussendung
    EN 61800-3
  • Störfestigkeit
    EN 61800-3
  • Isolationsklasse
    F
  • Schutzart Motor
    IP55
  • Kabelverschraubung
    1 x M12x1.5
Werkstoffe
  • Pumpengehäuse
    5.1301, KTL-beschichtet
  • Laufrad
    PPS-GF40
  • Welle
    1.4542
  • Wellendichtung
    AQ1EGG
  • Laterne
    5.1301, KTL-beschichtet
Zugelassene Flüssigkeiten (andere Flüssigkeiten auf Anfrage)
  • Heizungswasser (gemäß VDI 2035)
    ja
  • Wärmeträgeröl
    Sonderausführung gegen Mehrpreis
  • Kühl- und Kaltwasser
    ja
  • Wasser-Glykol-Gemische (bei 20-40 Vol.-% Glykol u. Medientemperatur ≤ 40 °C)
    ja
Einbaumaße
  • Saugseitiger Rohranschluß RPS
    DN 50
  • Druckseitiger Rohranschluß RPD
    DN 32
Bestellinformationen
  • Fabrikat
    Wilo
  • Produktbezeichnung
    Stratos GIGA B 32/1-41/3,8-S1
  • EAN Nummer
    4048482778907
  • Artikelnummer
    2189276
  • Gewicht netto ca. m
    40 kg
  • Gewicht brutto ca. m
    47.0 kg
  • Längenmaß mit Verpackung
    795 mm
  • Höhenmaß mit Verpackung
    615 mm
  • Breitenmaß mit Verpackung
    515 mm
  • Verpackungseigenschaft
    Transportverpackung
  • Verpackungsart
    Karton
  • Minimale Bestellmenge
    1

Ausschreibungstext

Hocheffizienz-Blockpumpe mit EC-Motor der Effizienzklasse IE5 gemäß IEC 60034-30-2 und elektronischer Leistungsanpassung in Trockenläufer-Bauart. Die Pumpe ist ausgeführt als einstufige Niederdruckkreiselpumpe mit Flanschanschluss und Gleitringdichtung. Die Stratos GIGA B ist vorrangig für die Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Klima- und Kühlsystemen konzipiert.

Konstruktion:

  • Einstufige Niederdruck-Kreiselpumpe mit ungeteilter Welle in Blockbauweise inklusive Fuß am Pumpengehäuse
  • Flansch-und Gehäuseabmessungen nach EN 733
  • Flansche PN 16 - gebohrt nach EN 1092-2
  • Druckmessanschlüsse (R 1/8) für angebauten Differenzdruckgeber (Ausführung ...-R1 ohne Differenzdruckgeber)
  • Pumpengehäuse und Motorflansch serienmäßig mit Kataphoresebeschichtung
  • Gleitringdichtung für die Wasserförderung bis Tmax. = +140°C. Bis T ≤ +40°C ist eine Glykolbeimischung von 20% bis 40% Volumenanteil zulässig. Bei Wasser-/ Glykol-Gemischen mit Anteilen Glykol >40% bis max. 50% Volumenanteil und einer Medientemperatur von > + 40°C bis max. +120°C oder anderen von Wasser abweichenden Medien ist eine alternative Gleitringdichtung vorzusehen.
  • Anschlussspannungen: 3~480 V ±10% 50/60 Hz; 3~440 V ±10% 50/60 Hz; 3~400 V ±10% 50/60 Hz; 3~380 V -5 % +10% 50/60 Hz

Zubehör:

  • Konsolen für Fundamentbefestigung
  • Differenzdruckgeber-Sets 0-10 V für Pumpen in der Ausführung ...-R1
  • IR-Monitor
  • IR-Stick
  • IF-Modul PLR
  • IF-Modul LON
  • IF-Modul Modbus
  • IF-Modul BACnet
  • IF-Modul CAN

Serienmäßige Ausrüstung:

  • Grüne-Knopf-Handbedienebene für:
    • Pumpe Ein/Aus
    • Wahl der Regelungsart: Δp-c (Differenzdruck constant), Δp-v (Differenzdruck variabel), PID-Regelung, n-constant (Steller)
    • Sollwert- bzw. Drehzahleinstellung
    • Konfiguration der Betriebsparameter
    • Fehlerquittierung
  • Pumpendisplay zur Anzeige von:
    • Regelungsart
    • Sollwert (z.B. Differenzdruck oder Drehzahl)
    • Fehler- und Warnmeldungen
    • Istwerte (z.B. Leistungsaufnahme, Istwert des Sensors)
    • Betriebsdaten (z.B. Betriebsstunden, Energieverbrauch)
    • Zustandsdaten (z.B. Zustand des SSM- und SBM-Relais)
    • Gerätedaten (z.B. Pumpenname)
    • Betriebsart (nur bei Hosenrohranwendung: Haupt-/Reservebetrieb, Parallelbetrieb)

Zusatzfunktionen:

  • Analoge Schnittstellen 0-10 V, 2-10 V, 0-20 mA, 4-20 mA, integriertes Doppelpumpenmanagement für die Anwendung im Hosenrohr, zwei konfigurierbare Melderelais für Betriebs- und Störmeldungen, konfigurierbares Fehlerverhalten zugeschnitten auf Heizungs- und Klimaanwendungen, Zugriffssperre an der Pumpe, integrierter Motorvollschutz (KLF) mit Auslöseelektronik, serienmäßige Kondensatablaufbohrungen im Motorgehäuse (bei Auslieferung verschlossen), IR-Schnittstelle zur drahtlosen Kommunikation mit Bedien- und Service-Gerät Wilo-IR-Monitor und Wilo-IR-Stick, Steckplatz für Wilo IF-Module Modbus, BACnet, CAN, PLR, LON zur Anbindung an die Gebäudeautomation.
Betriebsdaten
  • Fördermedium
    Water
  • Maximaler Betriebsdruck PN
    16 bar
  • Mindesteffizienzindex (MEI)
    0.7
Motordaten
  • Motor-Effizienzklasse
    IE5
  • Störaussendung
    EN 61800-3
  • Störfestigkeit
    EN 61800-3
  • Netzanschluss
    3~400 V, 50/60 Hz
  • Motornennleistung P2
    3800.0 W
  • Drehzahl max. nmax
    4600 rpm
  • Nennstrom IN
    6.70 A
  • Isolationsklasse
    F
  • Schutzart Motor
    IP55
  • Motorschutz
    integriert
Werkstoffe
  • Pumpengehäuse
    5.1301, KTL-beschichtet
  • Laufrad
    PPS-GF40
  • Welle
    1.4542
  • Wellendichtung
    AQ1EGG
  • Laterne
    5.1301, KTL-beschichtet
Einbaumaße
  • Saugseitiger Rohranschluß RPS
    DN 50
  • Druckseitiger Rohranschluß RPD
    DN 32
Bestellinformationen
  • Fabrikat
    Wilo
  • Produktbezeichnung
    Stratos GIGA B 32/1-41/3,8-S1
  • Gewicht netto ca. m
    40 kg
  • Artikelnummer
    2189276

Klemmenplan

L1, L2, L3:Netzanschluss: 3~380 V - 3~480 V (±;10 %), 50/60 Hz
PE:Schutzleiteranschluss
DDG:Anschluss für Differenzdruckgeber
In1 (1):Istwert-Eingang 0 - 10 V/0 - 20 mA; 2 - 10 V/4 - 20 mA
GND (2):Masseanschluss für In1 und In2
+ 24 V (3):Gleichspannungsausgang für einen externen Verbraucher/Geber. Belastung max. 60 mA
In2:Sollwert-Eingang 0 - 10 V/0 - 20 mA; 2 - 10 V/4 - 20 mA
MP:Multi-Pumpe, Schnittstelle für Doppelpumpen-Management
Ext. off:

Steuereingang „Vorrang AUS“

Über einenexternen, potentialfreien Kontakt kann die Pumpe ein- oder ausgeschaltet werden (24 V Gleichstrom/10 mA).

SBM:*Potentialfreie Sammelbetriebsmeldung (Wechsler nach VDI 3814)
SSM:*Potentialfreie Sammelstörmeldung (Wechsler nach VDI 3814 )
AUX:Externer Pumpentausch (nur bei Doppelpumpenbetrieb). Über einen externen, potentialfreien Kontakt kann ein Pumpentausch durchgeführt werden (24 V Gleichstrom/10 mA)
DIP-Schalter:

1: Umschaltung zwischen Betriebs- (O) undServicemodus (S)

2: Menü für die Zugriffssperre aktivieren/deaktivieren
Optional:IF-Modul zur Anbindung an Gebäudeautomation

* Belastbarkeit der Kontakte für die SBM und SSM:

min.: 12 V Gleichstrom/10 mA

max.: 250 V AC/1 A

Bestellinformation

Bestellinformationen
  • Fabrikat
    Wilo
  • Produktbezeichnung
    Stratos GIGA B 32/1-41/3,8-S1
  • EAN Nummer
    4048482778907
  • Artikelnummer
    2189276
  • Gewicht brutto ca. m
    47.0 kg
  • Gewicht netto ca. m
    40 kg
  • Gesamtlänge L
    539.0 mm
  • Höhe ohne Verpackung H
    380 mm
  • Farbe
    grün/silber
  • Verpackungseigenschaft
    Transportverpackung
  • Verpackungsart
    Karton
  • Anzahl pro Layer
    1
  • Breite ohne Verpackung L
    276.0 mm
  • Minimale Bestellmenge
    1
  • Anzahl pro Palette
    1

Downloads

Wilo-Stratos GIGA Wilo-Stratos GIGA-D Wilo Stratos GIGA B

Artikelnummer 2160202
Ausgabe 2017-10
Versionsnummer 03
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 268

PDF (27 MB)

Download

REACH Verordnung

Ausgabe 2018-10
Seitenformat 209.9 x 296.7 mm
Seitenanzahl 4

PDF (581 kB)

Download

PDF: Stratos GIGA B 32/1-41/3,8-S1

Konfigurieren

Seitenauswahl

Seitenformat

Optionale Informationen

Sie können Ihre persönlichen Informationen angeben, die Sie in der Kopfzeile darstellen wollen.

Speichern