Wilo-Helix V

Besonderheiten/Produktvorteile

  • Wirkungsgradoptimierte, lasergeschweißte 2D-/3D-Hydraulik mit Durchfluss- und Entgasungsoptimierung
  • Korrosionsbeständige Laufräder, Leiträder und Stufengehäuse
  • Volumenstrom- und NPSH-optimiertes Pumpengehäuse
  • Wartungsfreundliche Bauform mit besonders robustem Kupplungsschutz
  • Trinkwasser-Zulassung für Pumpen mit mediumberührenden Teilen aus Edelstahl (EPDM-Ausführung)

Baureihenbeschreibung

Bauart

Normalsaugende, hocheffiziente mehrstufige Hochdruck-Kreiselpumpe in vertikaler Ausführung mit Inline-Anschlüssen

Einsatz

  • Wasserversorgung und Druckerhöhung
  • Industrielle Umwälzanlagen
  • Prozesswasser
  • Geschlossene Kühlkreisläufe
  • Feuerlöschanlagen
  • Waschanlagen
  • Bewässerung

Ausstattung/Funktion

  • Korrosionsbeständige Laufräder, Leiträder und Stufengehäuse

Lieferumfang

  • Helix V-Hochdruck-Kreiselpumpe
  • Einbau- und Betriebsanleitung
  • Helix V 2 – 16 (PN 16-Ausführung mit Ovalflanschen): Gegenflansche aus Edelstahl mit dazugehörigen Schrauben, Muttern und Dichtungen

Typenschlüssel

Beispiel:

Helix V 2202/2-1/16/E/X/KS/400-50-..

Helix V

Vertikale, mehrstufige Hochdruck-Kreiselpumpe in Inline-Bauweise

22

Förderstrom in m3/h

02

Anzahl der Laufräder

2

Anzahl der abgedrehten Laufräder (optional)

1

Pumpenmaterial

1 = Pumpengehäuse 1.4301 (AISI 304) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L)

2 = Pumpengehäuse 1.4409 (AISI 316L) Hydraulik 1.4404 (AISI 316L)

3 = Pumpengehäuse EN-GJL-250 (KTL-beschichtet) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L)

4 = Monoblock-Pumpengehäuse EN-GJL-250 (KTL-beschichtet) Hydraulik 1.4307 (AISI 304L) [Nur Helix V 22.. und größer]

16

Maximaler Betriebsdruck in bar

16 = 16 bar (Flansch PN 16)

25 = 25 bar (Flansch PN 25)

30 = 30 bar (Flansch PN 40)

E

Dichtungsart E = EPDM V = FKM

X

Sonderversion „X-Care”

K

Gleitringdichtung in Kartuschenbauweise

S

Der Kupplungsschutz liegt auf einer Linie mit Saug- und Druckstutzen der Pumpe.

400

Anschlussspannung in V

50

Frequenz in Hz

..

optional

Technische Daten

  • Elektrischer Anschluss: 3~400 V (±10 %), 50 Hz
    • ≤ 4 kW 230 V/ 400 V; Δ/Y
    • > 4 kW 400 V/ 690 V; Δ/Y
  • Medientemperaturbereich:
    • Helix V 2 – 16 (EPDM): -30 bis 120 °C (130 °C auf Anfrage)
    • Helix V 2 – 16 für aggressive Medien (FKM): -15 bis 90 °C
    • Helix V22 – 52 (EPDM): -20 bis 120 °C (130 °C auf Anfrage)
    • Helix V22 – 52 für aggressive Medien (FKM): -15 bis 90 °C
  • Max. Betriebsdruck: 16/25/30 bar
  • Schutzart: IP 55
  • Max. Umgebungstemperatur: +40 °C (erweiterte Temperaturbereiche auf Anfrage)
  • Verfügbare Ausführungen:
    • Helix V 2 – 16: PN 16 mit Ovalflanschen, PN 25/PN 40 mit Rundflanschen nach ISO 2531 und ISO 7005 (Victaulic-Kupplung auf Anfrage)
    • Helix V 22 – 52: PN 16,/PN 25/PN 40 mit Rundflanschen nach ISO 2531 und ISO 7005

Werkstoffe

Helix V 2, 4, 6, 10, 16:

Standardausführung

  • Laufräder, Stufengehäuse und Leiträder aus Edelstahl 1.4307 (AISI 304L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)
  • Grundplatte und Laterne aus EN-GJL-250 (KTL-beschichtet)
  • Welle aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (AISI 316L)
  • O-Ring aus EPDM (FKM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)

Für aggressive Medien

  • Laufräder, Stufengehäuse und Leiträder aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L)
  • Welle aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (AISI 316L)
  • O-Ring aus FKM (EPDM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L)

Helix V 22, 36, 52:

Standardausführung

  • Stufengehäuse, Laufräder, Leiträder aus Edelstahl 1.4307 (AISI 304L)
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl 1.4308 (AISI 304) oder KTL-beschichtetem Grauguss EN-GJL 250, Losflansche aus KTL-beschichtetem Grauguss EN-GJL 250 für Helix V 22/EN-GJS 400 für Helix V 36-52.
  • Welle aus Edelstahl 1.4057 (AISI 431)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (AISI 316L)
  • O-Ring aus EPDM (FKM-Dichtung auf Anfrage)
  • Mantelrohr aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)

Für aggressive Medien

  • Stufengehäuse, Laufräder, Leiträder aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L)
  • Pumpengehäuse: alle mediumberührenden Bauteile sind aus Edelstahlguss 1.4409 (AISI 316L); Losflansche aus KTL-beschichtetem Grauguss EN-GJL 250 für Helix V 22/EN-GJS 400 für Helix V 36-52.
  • Grundplatte aus Edelstahl 1.4301 (AISI 304)
  • Welle aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) oder 1.4462 (AISI 318LN) (abhängig von der Ausführung)
  • Hülse unter der Gleitringdichtung 1.4404 (AISI 316L)
  • O-Ring aus FKM (EPDM-Dichtung auf Anfrage)
  • Druckmantel aus Edelstahl 1.4404 (AISI 316L)

Beschreibung/Konstruktion

  • Pumpen können auf Anfrage an bestimmte Gegebenheiten angepasst werden (z.B. Motorschutz, ATEX, erweiterter Umgebungstemperaturbereich).
  • Die Helix-Baureihe ist auch mit integriertem Frequenzumformer verfügbar

Gesamtkennfeld

Helix V

Kennlinien gemäß ISO 9906: 2012 3B

Helix V

Kennlinien gemäß ISO 9906: 2012 3B

Produkt

PDF: Wilo-Helix V

Konfigurieren

Seitenauswahl

Seitenformat

Optionale Informationen

Sie können Ihre persönlichen Informationen angeben, die Sie in der Kopfzeile darstellen wollen.

Speichern