Länder

Suchen Sie Ihren Landesauftritt?

Kontakt
Quality control in the Wilo production in Hof, Germany. It is the

Qualitätsmanagement

Qualität mit Sicherheit - von der Entwicklung bis zum Kunden. Das ist Wilos kompromisslos hoher Anspruch an sämtliche Prozesse entlang der Wertschöpfungskette. Um bei unseren Produkten, Lösungen und Dienstleistungen stets höchste Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, involvieren wir Lieferanten, Labore, Service- und Vertriebseinheiten sowie Kunden in unser Qualitätsmanagement. So gestalten wir gemeinsam ein neues Verständnis von vorausschauender Qualitätssicherung: eben Qualitätsmanagement 4.0.

Präventives Risikomanagement

Consultant Jens working in the office

Risiken vorab identifiziert und ausgeschlossen

Um Risiken für die kompromisslose Produktzuverlässigkeit zu erkennen und noch vor dem Marktstart auszuräumen, analysiert und bewertet Wilo systematisch potentielle Einflussquellen. So gewährleisten wir die kontinuierliche Optimierung zahlreicher technischer Parameter und minimieren die Ausfallrate schon vor der Serienreife unserer Produkte.

Unser Risikomanagement beinhaltet:

  • Betrachtung technischer Risiken und Maßnahmen

  • Fehlermöglichkeits- und einflussanalysen (FMEA)

  • Feldtests

Lieferantenauswahl

Three business people in a conference

Materialqualität frühzeitig und lückenlos kontrolliert

Im Vorfeld jeder Produktneuentwicklung analysiert Wilo das Lieferantenumfeld und identifiziert die idealen Projektpartner. Fortwährende Materialtests und Prozesskontrollen gewährleisten, dass schon bei der Bemusterung - also in der Frühphase der Produktentwicklung - alle relevanten Qualitätsstandards überprüft und eingehalten werden.

Unsere Maßnahmen umfassen:

  • Remote Audits

  • Interaktive Zeichnungsreviews

  • Process Reviews

Labortests

Quality control in the Wilo production in Hof, Germany. It is the "Infopoint 4" of the factory tour.

Zuverlässigkeit entlang des Lebenszyklus gewährleistet

Labortests gewährleisten vor und während der Entwicklung, dass Materialien und Komponenten höchsten Beanspruchungen standhalten und das fertige Produkt zuverlässig funktioniert. Auf der Basis konkreter Kundenanforderungen entwickeln wir standardisierte und spezifische Szenarien, um sämtliche Funktionen bei unterschiedlichen Bedingungen testen zu können (Book of Qualifications - BoQ).

Unsere Labortests umfassen:

  • Funktionaltests

  • Materialtests

  • Langzeit-/Alterungstests

Digitalisierung und Kollaboration

Wilo's OEM division (OEM) is based in Aubigny, France, with 500 employees. Picture shows a man, designing a new pump housing.

Chancen der digitalen Transformation genutzt

Prozesse, und Standards des Qualitätsmanagements befinden sich im steten Wandel. Immer stärker prägen Simulationen, KI-gestützte Projektionen und digitale Formen der Zusammenarbeit die Arbeitsabläufe und -Ergebnisse. Wilo nutzt die sich daraus ergebenen Chancen bewusst, um Transparenz und Nachvollziehbarkeit zu erhöhen.

Unsere Digitalisierungsmaßnahmen berücksichtigen:

  • Analsyse und Umsetzung von Big Data zu Smart Data

  • Kompetenznetzwerke per Social Media

  • Digitale Fern-Abnahme und -Wartung

Mitarbeiterqualifikation

Wilo's OEM division is based in Aubigny, France, with 500 employees. Picture shows a man, performing a test in the lab.

Wandel aktiv gestaltet

Durch den digitalen Wandel haben sich Arbeitsweisen und Selbstverständnisse im Qualitätsmanagement fundamental verändert. Statt die Produkt- und Materialqualität im Warenein- und -ausgang reaktiv zu überprüfen, gestalten Mitarbeiter heute auf Basis vorausschauender Daten die gesamte Prozesskette. Wilo fördert bewusst digitale Kompetenzen und agile Arbeitsformen.

Unsere Qualifizierungsmaßnahmen beinhalten:

  • Digitales Prozessmanagement

  • Interkulturelle Kompetenz

  • Agile Kollaboration nach Gemba-Prinzipien

Zertifizierungen und Standards