Länder

Suchen Sie Ihren Landesauftritt?

Kontakt
Kasachischer Botschafter Däuren Aitbajuly Käripow zu Gast bei Wilo

News

05.11.2019

Kasachischer Botschafter zu Gast bei Wilo

Kasachischer Botschafter Däuren Aitbajuly Käripow zu Gast bei Wilo

Der kasachische Botschafter Däuren Aitbajuly Käripow (re.) gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes, bei seinem Besuch in der neuen Smart Factory.

Austausch über die Eurasische Wirtschaftsunion und die Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen

Der kasachische Botschafter, Däuren Aitbajuly Käripow, hat im Rahmen seiner Deutschlandreise den Wilo-Stammsitz in Dortmund besucht. Der Diplomat wurde im Juni dieses Jahres in sein Amt berufen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit mit Regionen wie dem Ruhrgebiet weiter auszubauen und zu vertiefen. Bei dieser Gelegenheit gratulierte Käripow Oliver Hermes, dem Vorsitzenden und CEO der Wilo Gruppe, zu dessen Wahl zum Vorsitzenden des Ost-Ausschuss - Osteuropavereins e.V. (OAOEV).

Im Gespräch mit dem kasachischen Botschafter betonte Oliver Hermes die wachsende Bedeutung des zentralasiatischen Wirtschaftsraums für die deutsche Wirtschaft aber auch für sein Unternehmen: „Die Wilo Gruppe ist seit 20 Jahren erfolgreich in Kasachstan tätig. Das dort etablierte Plattform-Konzept unterstreicht das verstärkte Engagement der Wilo Gruppe in den Schwellenländern.“

Zum Abschluss seines Besuches konnte sich Däuren Aitbajuly Käripow in der neuen Smart Factory persönlich einen Eindruck der Produktion nach Industrie 4.0-Standards verschaffen. Nach dem Rundgang zeigte sich der kasachische Botschafter tief beeindruckt vom größten Investitionsprojekt der fast 150-jährigen Wilo-Unternehmensgeschichte.