Länder

Suchen Sie Ihren Landesauftritt?

Kontakt
Oliver Hermes trifft Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj

News

19.06.2019

Oliver Hermes trifft neuen ukrainischen Präsidenten

Oliver Hermes trifft Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj

Oliver Hermes hat in Berlin den neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj getroffen.

Antrittsbesuch in Berlin: Präsident Wolodymyr Selenskyj im Dialog mit Vertretern der deutschen Wirtschaft

Berlin. Am 18. Juni 2019 reiste der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zum ersten Mal in seiner Funktion als ukrainisches Staatsoberhaupt nach Deutschland, um sich in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vertretern der deutschen Wirtschaft zu treffen – unter ihnen war auch der Vorstandsvorsitzende und CEO der Wilo Gruppe, Oliver Hermes.

„Die Wilo Gruppe ist seit über 20 Jahren in der Ukraine aktiv. Trotz aller gegenwärtigen Herausforderungen in der Region, können wir als Wilo Gruppe eine allgemein positive Geschäftsentwicklung verzeichnen. Der ukrainische Markt ist heute eine stabile Säule unserer Geschäftsaktivitäten in Osteuropa“, betonte der Vorstandsvorsitzende und CEO.

Ein besonderer Fokus lag während des exklusiven Gesprächs mit dem Staatsoberhaupt auf dem Thema Energieeffizienz. Die Leitungsnetze, Pumpen und Anlagen im Trink-und Abwassersektor sind in der Ukraine teilweise stark veraltet und marode. Hohe Wasserverluste von bis zu 38 Prozent und ein hoher Energieverbrauch sind die Folge.

„Die starke Erhöhung der bisher subventionierten Wassertarife sowie die kontinuierlich steigenden Strompreise fördern zusätzlich Investitionen in energieeffiziente Technologien. Als Anbieter von smarten und energieeffizienten Lösungen können wir als Wilo Gruppe einen zentralen Beitrag leisten, die Wasserinfrastruktur zu modernisieren und den Energiebedarf drastisch zu reduzieren“, sprach Oliver Hermes bei dem hochkarätigen Treffen mit dem ukrainischen Staatspräsidenten.