Kontakt

0231 4102 7070

Montag - Donnerstag: 7-18 Uhr
Freitag: 7-17 Uhr

0231 4102 7080

Montag - Donnerstag: 8-18 Uhr
Freitag: 8-17 Uhr

„Ich musste die Skepsis überdenken“: Maditas Kollegen im Interview

29.10.2019 | #frauimhandwerk

Madita Brauer ist in ihrem Betrieb die einzige #frauimhandwerk. Was hielten eigentlich die männlichen Kollegen vom weiblichen Zuwachs? Und wie denken sie heute? Wir haben nachgefragt.

Wilo-Blog: Kevin, was war dein erster Gedanke, als du gehört hast, dass eine Frau eingestellt wird?

Kevin Eberhardt: Ich muss gestehen, ich hatte meine Zweifel. Eine Frau im Team zu haben, kann zu Auseinandersetzungen führen, die den Arbeitsalltag erschweren – sehr anstrengend! Dementsprechend befürchtete ich Schwierigkeiten …

Hattest du ähnliche Bedenken, Patrick?

Patrick Lamers: Nein, gar nicht. In einem männerdominierten Umfeld bringt eine Frau frischen Wind. Auf diese komplett neue Erfahrung war ich gespannt und positiv eingestellt. Ich habe mich sehr auf Madita gefreut!

Und was denkst du heute?

Patrick: Meine Erwartungen haben sich genau so bestätigt. Madita hat sich super in unser Team integriert und wir sind sehr froh, sie dabei zu haben.

Und wie siehst du das, Kevin?

Kevin: Ich musste meine Skepsis noch einmal überdenken: Warum sollte man denn eigentlich nicht mehr Frauen einstellen? Was kann eine Frau weniger als ein Mann? Teilweise sind Frauen ja sogar besser – Madita ist das beste Beispiel!

Was sind die Stärken von Madita?

Kevin: Da gibt es einige! Sie packt an, ist sich für nichts zu schade und denkt mit. Das hätte ich anfangs nicht so erwartet. Rundum ist Madita einfach eine gute Arbeitskollegin.

Patrick: Madita ist immer dabei, fragt sehr viel und ist motiviert. Sie setzt sich sowohl für uns als Team und die Firma als auch für die Kunden ein. Es macht Spaß, mit solch begeisterten Menschen zusammenzuarbeiten!

Dann wünschen wir euch weiterhin viel Spaß in eurem Team!

Dieser Artikel ist Teil unserer Themenreihe #frauimhandwerk. Alle Beiträge finden Sie demnächst in unserem Wilo.de-Blog und auf wilo.de/frauimhandwerk.

Klicken Sie sich rein! Sie wollen keinen Beitrag verpassen? Dann abonnieren Sie Wilo Deutschland auch auf Facebook, Instagram und YouTube!