Kontakt

0231 4102 7070

Montag - Donnerstag: 7:30-16:30 Uhr
Freitag: 7:30-16:00 Uhr

0231 4102 7080

Montag - Donnerstag: 8:00-16:30 Uhr
Freitag: 8:00-15:00 Uhr

Live-Chat mit der WiloLine

Wilo-SiBoost Smart 1 Helix VE | Wilo

Wilo-SiBoost Smart 1 Helix VE

Ihre Vorteile
Wilo-SiBoost Smart 1 Helix VE 1004

Ihre Vorteile

  • Robustes System mit Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe Helix VE, sowie luftgekühltem integrierten Frequenzumformer
  • Hocheffiziente Pumpenhydraulik
  • Höhere Energieeinsparung dank optimaler Lasteneinstellung mittels variabler Druckregelung (p-v)
  • Überproportional große Regelbandbreite des Frequenzumformers von 25 Hz bis zu 60 Hz maximal (versionsabhängig)
  • Integrierter Motorvollschutz über PTC

Baureihenbeschreibung
SiBoost Smart

Bauart

Hocheffiziente, anschlussfertige Wasserversorgungsanlage mit einer vertikal angeordneten, normalsaugenden Hochdruck-Kreiselpumpe der Baureihe Helix VE, mit integrierten, luftgekühlten Frequenzumrichtern ausgestattet.

Einsatz

Vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung im Zulaufbetrieb, entweder aus dem öffentlichen Wassernetz oder einem Tank, für private, gewerbliche, industrielle und kommunale Anwendungen (eine Reservepumpe ist laut Anforderungen der DIN 1988 und DIN EN 806 vorzusehen).

Zugelassene Fördermedien sind normalerweise Wasser, die die verwendeten Werkstoffe nicht angreifen, weder chemisch noch mechanisch, und keine abrasiven oder langfaserigen Bestandteile aufweisen, wie:

  • Trinkwasser (Trinkwasserzulassung im Abschnitt Werkstoff prüfen)
  • Kühlwasser
  • Prozesswasser
  • Löschwasser (außer für Feuerlöschanlagen gemäß DIN 14462 und mit Genehmigung der örtlichen Brandschutzbehörden)

Ausstattung/Funktion

1 Pumpe der Baureihe Helix VE 2 bis Helix VE 52, mit IE4-äquivalentem Norm-Motor und Drehzahlregelung mit integriertem Frequenzumrichter, auf höhenverstellbarem, verzinktem Stahl-Grundrahmen montiert.

Alle medienberührenden Bauteile sind korrosionsfest.

druckseitig:

  • Absperrarmatur
  • Rückflussverhinderer
  • Rückschlagventil
  • Membrandruckbehälter 8 l, PN 16
  • Drucksensor 4..20 mA
  • Manometer
  • Saugseitig
  • Drucksensor 4..20 mA
  • Manometer

Lieferumfang

  • Werkseitig montierte, anschlussfertige, auf Funktion und Dichtigkeit überprüfte Druckerhöhungsanlage
  • Verpackung
  • Einbau- und Betriebsanleitung

Typenschlüssel

Beispiel:

Wilo-SiBoost Smart 1 Helix VE 2204-ES

SiBoost Smart

Kompakte Druckerhöhungsanlage mit integrierter Drehzahlregelung

1

Anzahl der Pumpen

Helix VE

Pumpenbaureihe

22

Nennvolumenstrom [m3/h] der Einzelpumpe

04

Stufenzahl der Einzelpumpe

ES

Edelstahlausführung der Baureihen 22.., 36.., 52..

Technische Daten

  • Netzanschlüsse:
    • 3~400 ±10 %, 50 Hz
    • 3~380 ±10 %, 60 Hz
  • Max. Medientemperatur +60 °C (+70 °C optional)
  • Umgebungstemperatur max. 40 °C
  • Betriebsdruck 16 bar (25 bar optional)
  • Zulaufdruck 10 bar
  • Anschlussnennweiten:
    • Enddruckseitig R 1¼" – DN 80
    • Zulaufseitig Rp 1¼" - Rp 3"
  • Drehzahlbereich 1500 – 3500 1/min
  • Schutzart IP54

Werkstoffe

Helix VE 6": 2-16 m³/h

  • Pumpengehäuse in 1.4301 [AISI 304]
  • Hydraulik in 1.4307 [AISI 304L]
  • EPDM-Dichtung
  • ohne Kartusche, außer Pumpen mit Motoren über 7,5 kW

Helix VE 8": 22-52 m³/h

  • Pumpengehäuse aus EN-GJL-250, kataphoresebeschichteter Grauguss mit ACS/WRAS-Zulassung
  • Hydraulik in 1.4307 [AISI 304L]
  • EPDM-Dichtung
  • ohne Kartusche, außer Pumpen mit Motoren über 15 kW
  • ES-Ausführung: Edelstahlkonstruktion
    • Pumpengehäuse in 1.4301 [AISI 304]
    • Hydraulik in 1.4307 [AISI 304L]

Weitere Pumpenausführungen auf Anfrage lieferbar:

  • mit oder ohne Kartuschen
  • PN 25
  • FKM- (Viton-) Dichtung
  • Pumpengehäuse aus Edelstahl und Hydraulik in 1.4404 [AISI 316L]

Beschreibung/Konstruktion

Grundrahmen: Stahl verzinkt, mit höhenverstellbaren Schwingungsdämpfern zur weitgehenden Körperschallisolierung sowie integrierten Hebepunkten.

Verrohrung: Komplette druckseitige Verrohrung aus Edelstahl, geeignet für den Anschluss aller konventionellen Rohrleitungsmaterialien. Die Verrohrung ist entsprechend der hydraulischen Gesamtleistung der Druckerhöhungsanlage ausgelegt

Pumpen: Verwendet wird 1 Pumpe der Baureihen Helix VE 2 bis Helix VE 52.

Die am Pumpenmotor montierten luftgekühlten Frequenzumrichter ermöglichen für alle Pumpen dieser Baureihen den stufenlosen Regelbetrieb zwischen 25 Hz und max. 60 Hz.

  • Für 6" Pumpen Helix VE 2, 4, 6, 8, 10, 16: Alle medienberührenden Pumpenteile sind aus Edelstahl mit KTW/WRAS/ACS-Zulassung.
  • Für 8" Pumpen: Helix VE 22, 36, 52: Alle medienberührenden Teile sind serienmäßig aus Edelstahl und Grauguss, KTL-beschichtet, mit ACS/WRAS-Zulassung. Edelstahl ES-Ausführung mit KTW/WRAS/ACS-Zulassung

Ventile: Die Pumpe ist druckseitig mit einer serienmäßigen Absperrarmatur mit DVGW-Prüfzeichen sowie druckseitig mit einem Rückflussverhinderer mit DVGW/KTW-Zulassung bestückt.

Membrandruckbehälter: 8 l/PN 16 auf der Enddruckseite angeordnet mit einer Membrane aus Butyl-Kautschuk, mit DVGW/KTW-Zulassung, unbedenklich im Sinne des Lebensmittelschutzgesetzes; für Prüfungs- und Revisionszwecke angebauter Absperrkugelhahn mit Entleerung und Durchflussarmatur mit DVGW/KTW-Zulassung nach DIN 4807.

Drucküberwachung: 2 Drucksensoren: 4..20 mA, druck- und saugseitig angeordnet.

Druckanzeige: Manometer auf der Saug- und auf der Enddruckseite angeordnet.

Andere Ausführungen auf Anfrage

Downloads

Einbau- und Betriebsanleitung

Wilo-Helix VE 22-36-52

Artikelnummer 4151995
Ausgabe 1601
Seitenformat A4
Seitenanzahl 39
PDF (8 MB)

Wilo-Helix VE 2-4-6-10-6

Artikelnummer 4151993
Ausgabe 1601
Seitenformat A4
Seitenanzahl 38
PDF (7 MB)

Wilo-SiBoost Smart 1, Comfort-Vario COR-1 ...-GE, Comfort-Vario COR/T-1…-GE

Artikelnummer 2535459
Ausgabe 2020-11
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 50
PDF (12 MB)

Zertifikat REACH (Dokumente)

REACH Verordnung

Ausgabe 2020-08
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 2
PDF (158 KB)
Produktliste
Anzahl Treffer: 39
ProduktbezeichnungSaugseitiger Rohranschluss DNsDruckseitiger Rohranschluss DNdAnlagenleistung ohne Reservepumpe QMaximaler Betriebsdruck PNGewicht brutto ca. mArtikelnummer