Wilo-Padus UNI

Besonderheiten/Produktvorteile

• Herausragende Zuverlässigkeit dank korrosionsfreier Hydraulik für universelle Anwendungen und verschiedene Medien

• Einfache Installation dank leichtem Gewicht, integriertem Kondensator beim Wechselstrommotor und Gewindeflansch

• Optimaler Wirkungsgrad und hohe Betriebssicherheit dank verbesserter Hydraulik

• Schnelle Wartung dank direktem Zugang zur Dichtungskammer und zum Pumpengehäuse

• Lange Wartungsintervalle dank doppelter Gleitringdichtung und großvolumiger Dichtungskammer

• Verstopfungssicher dank integriertem Saugkorb

Baureihenbeschreibung

Beschreibung

Die Wilo-Padus UNI ist das ideale Einstiegsmodell für den Schmutzwassertransport in kleineren, gewerblich genutzten Gebäuden. Die Pumpe ist transportabel oder im Pumpenschacht flexibel einsetzbar. Eine Hydraulik aus korrosionsfreiem Verbundwerkstoff bietet hohe Zuverlässigkeit für den universellen Einsatz in unterschiedlichsten Fördermedien. Der Einbau ist aufgrund ihres geringen Gewichts, eines integrierten Kondensators und eines Gewindeanschlusses sehr einfach. Eine doppelte Gleitringdichtung und die große Dichtungskammer ermöglichen lange Wartungsintervalle. Direkte Zugänge zu den wichtigsten Bauteilen machen die Wartung sehr bequem. Mittels Wilo-Control Schaltgeräten kann die Wilo-Padus UNI auch in bestehende Gebäudeleittechniken eingebunden werden.

Bauart

Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe für den intermittierenden Betrieb zur transportablen Nassaufstellung

Einsatz

Förderung von

  • Vorgereinigtem Abwasser ohne Fäkalien und langfasrigen Bestandteilen
  • Schmutzwasser

Ausstattung/Funktion

  • Wicklungstemperaturüberwachung mit Bimetallfühler
  • Steckerfertig (A- und P-Variante)
  • Schwimmerschalter (A-Variante)
  • Vertikalschwimmerschalter (VA-Variante)

Lieferumfang

  • Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe mit 10 m Kabel
  • Betriebs- und Wartungshandbuch

Typenschlüssel

Beispiel:

Wilo-Padus UNI M05/T15-540/A

Padus

Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe mit Kreiselhydraulik

UNI

Baureihe mit Copolymer-Hydraulik

M

Offenes Mehrkanallaufrad

05

Nennweite Druckanschluss: G2

T

Ausführung Netzanschluss:

M = 1~

T = 3~

15

Wert/10 = Motorleistung P2 in kW

5

Frequenz (5 = 50 Hz, 6 = 60 Hz)

40

Schlüssel für Bemessungsspannung

A

Elektrische Zusatzausstattung:

Ohne Zusatz = mit freiem Kabelende

P = mit Stecker

A = mit Schwimmerschalter und Stecker

VA = Vertikalschwimmerschalter und Stecker

Technische Daten

  • Netzanschluss: 1~230 V, 50 Hz oder 3~400 V, 50 Hz
  • Betriebsart eingetaucht: S1
  • Betriebsart ausgetaucht: S2-15 min; S3 10%
  • Druckanschluss: G2
  • Schutzart: IP68
  • Isolationsklasse: F
  • Medientemperatur: 3 - 40 °C, max. 60 °C für 3 min
  • Freier Durchgang: 10 mm
  • Kabellänge: 10 m

Werkstoffe

  • Motorgehäuse: 1.4301
  • Hydraulikgehäuse: PP-GF30 (Copolymer)
  • Laufrad: PP-GF30 (Copolymer)
  • Statische Dichtungen: NBR
  • Abdichtung pumpenseitig: SiC/SiC
  • Abdichtung motorseitig: C/Cr
  • Wellenende: Edelstahl 1.4401

Beschreibung/Konstruktion

Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe als überflutbares Blockaggregat für die transportable Nassaufstellung.

Hydraulik

Der druckseitige Abgang ist als vertikale Gewindeflanschverbindungen ausgeführt. Als Laufradform kommen offene Mehrkanallaufräder zum Einsatz. Ein Saugkorb ist am Hydraulikgehäuse integriert.

Motor

Als Motoren kommen oberflächengekühlte Motoren in Wechsel- (mit integriertem Betriebskondensator) und Drehstromausführung für den Direktanlauf zum Einsatz. Die Abwärme wird über das Motorgehäuse direkt an das umgebende Medium abgegeben. Die Motoren können eingetaucht im Dauerbetrieb (S1) und ausgetaucht im Kurzzeitbetrieb (S2) oder Aussetzbetrieb (S3) eingesetzt werden.

Des Weiteren sind die Motoren mit einer thermischen Motorüberwachung ausgestattet. Diese schützt die Motorwicklung vor Überhitzung. Bei den Aggregaten mit Wechselstrommotor ist diese integriert und selbstschaltend. D. h. der Motor wird bei Überhitzung abgeschaltet und nach dem Abkühlen automatisch wieder eingeschaltet. Standardmäßig kommen hierfür Bimetallfühler zum Einsatz.

Das Anschlusskabel hat standardmäßig eine Länge von 10 m und ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Mit freien Kabelenden
  • Mit Stecker
  • Mit Schwimmerschalter und Stecker

Pumpe mit Vertikalschwimmerschalter

Die Ausführung "VA" ist mit einem Vertikalschwimmerschalter ausgestattet. Das Schaltniveau ist hier über zwei Schwimmer an einer Gewindestange voreingestellt. Diese Variante benötigt weniger Platz als herkömmliche Schwimmerschalter und eigent sich für den Einsatz in engen Schächten.

Abdichtung

Zwischen Motor und Hydraulik befindet sich eine Dichtungskammer. Diese ist mit medizinischem Weißöl gefüllt. Die medium- und motorseitige Abdichtung erfolgt durch eine Gleitringdichtungen.

Gesamtkennfeld

Wilo-Padus UNI

Downloads

Gesamtübersicht 2018 Deutschland

Artikelnummer 2200807
Ausgabe 2018
Versionsnummer 1
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 64

PDF (46 MB)

Download

PDF: Wilo-Padus UNI

Konfigurieren

Seitenauswahl

Seitenformat

Optionale Informationen

Sie können Ihre persönlichen Informationen angeben, die Sie in der Kopfzeile darstellen wollen.

Speichern