Wilo-Sub TWI 10

Besonderheiten/Produktvorteile

  • Optimierte Hydraulik mit einem Wirkungsgrad von bis zu 80 %.
  • Hohe Lebensdauer durch korrosionsbeständigen Edelstahl, optional in V4A-Qualität
  • ACS-zertifiziert für Trinkwasseranwendungen
  • Großer Leistungsbereich von 1 bis 250 m³/h
  • Hohe Flexibilität dank Ausführungen im 4-, 6-, 8- und 10-Zoll-Bereich

Baureihenbeschreibung

Bauart

Mehrstufige 10" Unterwassermotor-Pumpe in Zugbandausführung für den vertikalen oder horizontalen Einbau

Einsatz

  • Zur Wasser- und Trinkwasserversorgung aus Bohrlöchern und Zisternen
  • Brauchwasserversorgung
  • Zur kommunalen Wasserversorgung, Beregnung und Bewässerung
  • Druckerhöhung
  • Absenkung des Wasserspiegels
  • Zur Förderung von Wasser in industriellen Anwendungen
  • Zur Förderung von Wasser ohne langfasrige und abrasive Bestandteile

Ausstattung/Funktion

  • Mehrstufige Unterwassermotor-Pumpe mit halb-axialen Laufrädern
  • Integrierter Rückflussverhinderer, federbelastet
  • NEMA-Kupplung bis 8"-Motoranschluss, ab 10"-Motor standardisierter Anschluss
  • Drehstrommotor
  • Hermetisch vergossene Motoren
  • Wiederwickelbare Motoren

Lieferumfang

  • Hydraulik + Motor fertig montiert
  • Anschlusskabel mit Trinkwasserzulassung, Kabelquerschnitt und -länge als Standardware oder nach Kundenwunsch
  • Einbau- und Betriebsanleitung

Typenschlüssel

Example:

Wilo-Sub TWI 010,125-02-NB + NU 811-2/90

Hydraulics:

TWI 010.125-02-NB

TWI

Hydraulics

0

Configurable series

10

Diameter of the hydraulic unit in inches ["]

125

Rated volume flow [m3/h]

02

Number of hydraulic stages

N

Impeller diameter (N = Standard, S = trimmed)

B

Series generation

Motor:

NU 811-2/90

NU

Submersible motor

811

Size (5…, 6... = 6"; 7…, 8… = 8")

2

Number of poles

90

Package length

Technische Daten

  • Netzanschluss: 3~400 V, 50 Hz
  • Betriebsart eingetaucht: S1
  • Medientemperatur:
    • Hermetisch vergossene Motoren: 3-20 °C bzw. 3-30 °C (typenabhängig)
    • Wiederwickelbare Motoren: 3-30 °C (typenabhängig)
  • Mindestströmung am Motor: 0,1-0,5 m/s (typenabhängig)
  • Max. Sandgehalt: 50 g/m3
  • Max. Startvorgänge: 10 - 20/h (typenabhängig)
  • Max. Tauchtiefe: 100 - 350 m (typenabhängig)
  • Schutzart: IP 68
  • Druckanschluss: Rp 6

Werkstoffe

  • Hydraulikgehäuse: Edelstahl 1.4301
  • Laufräder: Edelstahl 1.4301
  • Welle Hydraulik: Edelstahl 1.4057
  • Motorgehäuse: EN-GJL bzw. Edelstahl 1.4301
  • Welle Motor: Edelstahl 1.4542 bzw. 1.4462 (typenabhängig)

Beschreibung/Konstruktion

Unterwassermotor-Pumpe mit ACS-Zulassung für den vertikalen oder horizontalen Einbau.

Hydraulik

Mehrstufige Unterwassermotor-Pumpe mit 6/8"-NEMA- oder ab 10” mit standardisiertem Anschluss und halb-axialen Laufrädern in Gliederbauweise. Rückflussverhinderer integriert. Alle medienberührten Teile sind aus korrosionsfreien Materialien.

Motor

Drehstrommotor für Direkt- oder Stern-Dreieck-Anlauf. Abgedichteter, hermetisch vergossener Motor, Harz getränkt, mit lackisolierter Wicklung oder wiederwickelbarer Motor mit PVC-isolierter Wicklung, selbstschmierende Lager, mit Wasser-Glykol-Füllung. Motoren der NU 611, NU 8..., NU 9...-Baureihen sind alternativ in Trinkwasserausführung (T-Version) verfügbar.

Kühlung

Die Kühlung des Motors erfolgt durch das Fördermedium. Der Motor muss immer eingetaucht betrieben werden. Die Grenzwerte zur max. Medientemperatur und Mindestfließgeschwindigkeit müssen eingehalten werden. Die vertikale Aufstellung kann wahlweise mit oder ohne Kühlmantel erfolgen. Die horizontale Aufstellung muss in Verbindung mit einem Kühlmantel erfolgen.

Druckmantel

Der Druckmantel dient zum direkten Einbau des Aggregates in das Rohrleitungssystem. Standardmäßig wird hier kein Rückflußverhinderer angebaut. Der maximale Zulaufdruck beträgt 10 bar.

Downloads

Gesamtübersicht 2018 Deutschland

Artikelnummer 2200807
Ausgabe 2018
Versionsnummer 1
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 64

PDF (46 MB)

Download

PDF: Wilo-Sub TWI 10

Konfigurieren

Seitenauswahl

Seitenformat

Optionale Informationen

Sie können Ihre persönlichen Informationen angeben, die Sie in der Kopfzeile darstellen wollen.

Speichern