PDF: Wilo-VeroLine-IP-E

Konfigurieren

Seitenauswahl

Seitenformat

Optionale Informationen

Sie können Ihre persönlichen Informationen angeben, die Sie in der Kopfzeile darstellen wollen.

Speichern
Besonderheiten/Produktvorteile
  • Energieeinsparung durch integrierte elektronische Leistungsanpassung
  • Optionale Schnittstellen zur Buskommunikation durch einsteckbare IF-Module
  • Einfache Bedienung durch Grüne-Knopf-Technologie und Display
  • Integriertes Doppelpumpenmanagement
  • Integrierter Motorvollschutz (KLF) mit Auslöseelektronik

Bauart

Elektronisch geregelte Trockenläufer‐Einzelpumpe in Inline‐Bauart mit Flanschanschluss und automatischer Leistungsanpassung

Einsatz

Förderung von Heizungswasser (nach VDI 2035), Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen ohne abrasive Stoffe in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen.

Technische Daten

  • Mindesteffizienzindex (MEI) ≥ 0,4
  • Zulässiger Temperaturbereich -20 °C bis +120 °C
  • Netzanschluss
    • 3~400 V ±10 %, 50 Hz
    • 3~380 V -5 % +10 %, 60 Hz
  • Schutzart IP 55
  • Nennweite DN 32 bis DN 80
  • Max. Betriebsdruck 10 bar (Sonderausführung: 16 bar)


Typenschlüssel

BeispielIP-E 40/160-4/2-R1
IP-EInline-Pumpe mit elektronischer Regelung
40Nennweite DN des Rohranschlusses
160nominaler Laufraddurchmesser
4Motornennleistung P2 in kW
2Polzahl
R1Ausführung ohne Drucksensor


Details und Downloads


Produkt