Rohwasserentnahme

Lösung für Brunnen und Oberflächengewässer

Überall dort, wo große Wassermengen benötigt werden, ist man häufig auch auf die Entnahme von Oberflächenwasser angewiesen. Mittels Flachbrunnen an Seen oder Flüssen wird das Wasser gefördert und weitergeleitet, zum Beispiel zur Wasseraufbereitung.

Das Erstellen und Bewirtschaften von Brunnen sind ein wesentlicher Kostenfaktor in der Wasserversorgung. Wichtig sind umfassende Kenntnisse in Geohydrologie, Wasserbeschaffenheit, Ausbauvarianten und –materialien sowie Strömungsverhältnissen am Brunnen. Der eigene Brunnen oder das Bohrloch machen Sie unabhängig von teurem Trinkwasser und nur begrenzt verfügbarem Regenwasser. Bei der Förderung von Grundwasser und der Bewässerung von größeren Flächen helfen Ihnen Wilo-Unterwasserpumpen zuverlässig und unkompliziert.

Zuverlässige Lösungen für Fördermengen jeder Größe

Kommunale Versorger, aber auch die Industrie benötigen täglich große Wassermengen. Effiziente Methoden und die Erschließung neuer Quellen wie entsalztes Meerwasser oder Aquifere (Grundwasserleitung) sind mögliche Optionen, um die künftige Versorgung zu sichern. An die Wassergewinnung aus Seen, Staudämmen, Flüssen und Meeren werden schon heute ökologisch und wirtschaftlich hohe Maßstäbe angelegt. Ein Brunnen verfügt über große Einsparpotentiale, wenn die Pumpe in ihrem optimalen Betriebspunkt arbeitet. Wilo-Unterwassermotor-Pumpen können den Betriebsverhältnissen genau angepasst werden. Einbautiefe und Brunnenergiebigkeit bestimmen, welche Pumpe zum Einsatz kommt. Auswahlkriterien sind der bestmögliche Wirkungsgrad zur Minimierung der Energiekosten und die Verwendung von geeigneten Werkstoffen für einen langen und wartungsfreien Pumpbetrieb. Außerdem ermöglicht das genaue Abdrehen des Laufraddurchmessers die exakte Festlegung der gewünschten Förderleistungen. Das garantiert Ihnen eine wirtschaftliche Lösung. Selbst wechselnde Wasserstände, zum Beispiel in Talsperren, meistern wir mit besten Wirkungsgraden und hoher Betriebssicherheit. Für die Entnahme von Wasser mit korrosiven und abrasiven Bestandteilen verwenden wir beständige Werkstoffe wie Duplex und Beschichtungen wie Ceram oder Ceram CT. Sie halten dem Angriff aggressiver Medien stand und ermöglichen einen langen Pumpbetrieb.