Digitale und effiziente Lösungen auf der SHK Essen

Zur Übersicht

06.02.2018

Wilo lädt zum Dialog auf besucherstärkste nationale Fachmesse.

Digitale und effiziente Lösungen auf der SHK Essen

Dortmund. Vom 6. bis 9. März informiert die „SHK Essen“, die besucherstärkste nationale Fachmesse für die Sanitär-, Heizungs-, Klimabranche und erneuerbare Energien wieder über aktuelle Entwicklungen und Produktneuheiten. Geprägt wird die diesjährige Messe vor allem durch digitale und energieeffiziente Lösungen. Das Dortmunder Technologieunternehmen Wilo präsentiert sich in Halle 3, Stand 3D23 mit smarten und zukunftsorientierten Produktlösungen, die sich noch enger am Bedarf von Kunden und Partnern orientieren.

Früher Kohle- und Stahlstadt, heute Ruhrmetropole und Kulturhauptstadt Europas: Essen lädt im März erneut zur nationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien. 570 Aussteller aus 18 Nationen präsentieren in den vier Tagen Neuheiten und Produkte der Branche. In 2018 stehen vor allem die digitale Transformation und effizientere Produkte im Vordergrund. „Die fortschreitende Digitalisierung macht auch vor dem Handwerk nicht halt. Ganz im Gegenteil, sie bietet uns die Möglichkeit unseren Arbeitsalltag zu vereinfachen und uns neu zu vernetzen“, so Kerstin Wolff, Vertriebsleiterin DACH bei Wilo. „Die SHK Essen ist für uns eine hervorragende Branchenplattform, um in direkten Austausch zu gehen und daraus den Bedarf der Märkte abzuleiten.“

Lösungen, die den Alltag vereinfachen

Wilo präsentiert auf der SHK Essen technisch innovative Lösungen: „Unsere Produkte werden immer interaktions- und internetfähiger. Sie sind über Kommunikationsschnittstellen intelligent vernetzt und passen sich immer individueller an die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner an“, so Wolff. Mit der Wilo-Stratos MAXO bietet der Hersteller eine der am besten vernetzen Pumpen. Durch neue Kommunikations-Schnittstellen (Bluetooth) kann die Pumpe mit direkter Anbindung an mobile Endgeräte genutzt werden. Die neue Standardschnittstelle Wilo Net kann Wilo-Produkte z.B. zur Multipumpensteuerung untereinander vernetzen. Als ein weiteres Multitalent mit höchster Energieeffizienz stellt das Dortmunder Unternehmen die Wilo-Stratos PICO plus vor. Durch die Kombination von EC-Motor, der neuen Wilo-Smart Balance App und neuen, präzisen Einstellungsmöglichkeiten bietet sie zudem ein neues Maß an Benutzerfreundlichkeit. Das Smart Balance Tool ist ein neuer Bestandteil der bewährten Wilo App. Dank intuitiver Bedienung und fachgerechter Anleitung kann der hydraulische Abgleich in kürzester Zeit durchgeführt werden. Die Segmente Wasserversorgung und Abwasser sind neben dem Heizungsgeschäft eine weitere wichtige Säule des Gebäudetechnikmarktes. Auch hier präsentiert sich Wilo als kompetenter Ansprechpartner mit einem starken Portfolio: „Mit unseren Lösungen zeigen wir uns in Essen als Komplettanbieter auch im Bereich Wasserversorgung und Abwasser“, so Wolff. „Bei unseren Lösungen stehen vor allem ein sicherer Betrieb und Anwenderfreundlichkeit im Vordergrund. Zum Beispiel zeichnet sich unser Feststofftrennsystem Wilo-EMUport CORE durch eine verstopfungsfreie Abwasserentsorgung aus.“ Dank Schnellspannverschlüssen und einzeln absperrbarer Pumpen, ist die Wartung sehr einfach und im laufenden Betrieb möglich.

Erfahren Sie mehr über die SHK Essen
Wilo-Yonos PICO plus (DACH)

Eines unserer Produkthighlights auf der SHK Essen:

Die Wilo-Stratos PICO plus bietet durch Kombination von EC-Motor, der neuen Wilo-Smart Balance App, Optimierung der Einstellung dank Dynamic Adapt und den präzisen Einstellungsmöglichkeiten höchste Energieeffizienz