Wilo-EMUport CORE

Feststoffe trennen und transportieren. Sauber, sicher und zuverlässig.

Der zunehmende Feststoffgehalt im Abwasser stellt die Entwässerung ganzer Ortschaften, aber auch öffentlicher Gebäude wie Hotels, Flughäfen oder Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Die technologische und wirtschaftliche Lösung: Wilo-EMUport CORE. Das innovative Feststoff-Trennsystem bietet höchste Betriebssicherheit und gewährleistet einen zuverlässigen Transport des Abwassers.

Wilo-EMUport CORE

  • Trennung der Feststoffe vom Abwasser: Große Feststoffe müssen nicht die Pumpe passieren – keine Verstopfung
  • Wirtschaftlich dank Retrofit-System für die einfache Sanierung alter Pumpstationen
  • Langlebig und korrosionsfrei durch den Einsatz von PE- und PUR-Material
  • Wartungsfreundlich, auch während des Betriebs - dank hygienischer Trockenaufstellung, leichtem Zugang von außen und Einzelabsperrung
  • Zukunftssicher auch bei steigendem Feststoffgehalt im Abwasser
  • Flexibler einbaubar im Gebäude oder in Schächten ab 1.500 mm Durchmesser
  • Einfach integrierbares und anschlussfertiges Plug&Pump-System
  • Energiesparend durch effiziente Abwasser-Tauchmotorpumpen, wahlweise mit IE3-Motoren

Zukunftssichere Installation

Dank Trennung der Feststoffe vom Abwasser erweist sich das Feststoff-Trennsystem als eine zukunftssichere Systemlösung. Auch bei steigendem Feststoffanteil gewährleistet das Produkt einen zuverlässigen Betrieb.

Durch den Einsatz von langlebigen und korrosionsfreien Polyethylen-und Polyurethan-Materialien besteht keine Gefahr durch Loch- und Spaltkorrosion.

Verstopfungsfrei

Häufig werden Betriebsausfälle von Abwasserpumpen durch grobe Feststoffe verursacht.

Das Feststoff-Trennsystem von Wilo trennt diese im Abwasser, so daß große Feststoffe die Pumpen nicht mehr passieren müssen. Hier werden maximale Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit vereint, das sorgt für einen sorgenfreien Betrieb. Das voll überflutbare System (IP68) läuft auch bei Wassereinbruch störungsfrei weiter.

Effizient

Wilo-Feststoff-Trennsysteme zeichnen sich durch einen hohen Wartungskomfort aus.

Dank der hygienischen Trockenaufstellung kommen die Systemkomponenten nur von innen mit dem Medium in Kontakt. Somit wird eine einfache und komfortable Zugänglichkeit bei Wartungsarbeiten ermöglicht.

Durch die transparente Zulaufkastenabdeckung kann eine einfache Sichtprüfung des Systems erfolgen. Schnellverschlüsse an der Reinigungsöffnung sowie den Pumpenverbindungen sparen bei Wartungsarbeiten Zeit und Geld.