Kontakt

0231 4102 7070

Montag - Donnerstag: 7-18 Uhr
Freitag: 7-17 Uhr

0231 4102 7080

Montag - Donnerstag: 8-18 Uhr
Freitag: 8-17 Uhr

Wilo-Werkskundendienstleiter: „Wir sind da, wo Sie uns brauchen“

25.06.2019 | Produkte & Wilo-Welt

Von Inbetriebnahme bis Reparatur: Mit 70 Technikern ist der Wilo-Werkskundendienst bundesweit im Einsatz – und mit seinem Angebot durchaus erfolgreich. Warum? Rainer Rixen, Wilo-Serviceleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, im Interview.

Rainer Rixen ist Wilo-Serviceleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er sagt: "Uns ist einfach wichtig, dass sich unsere Kunden sicher fühlen und trotzdem maximal flexibel bleiben."

Wilo Blog: Herr Rixen, der Wilo-Werkskundendienst übernimmt Inbetriebnahmen und Instandhaltungen. Leistungen, mit denen auch Fachhandwerker Geld verdienen. Nehmen Sie dem Fachhandwerker die Arbeit weg?

Rainer Rixen: Im Gegenteil! Wir nehmen dem SHK-Handwerk keine Arbeit weg, wir nehmen sie ihm ab. Wir verstehen uns als Partner des Fachhandwerks – und springen ein, wenn er uns braucht. Der private Endgebraucher kann uns nicht beauftragen. Das ist uns wichtig: Der Fachhandwerker bleibt immer der erste Ansprechpartner für seine Kunden. Wir stärken also den Rücken, professionell und im Hintergrund.

Aber warum genau sollte der Fachhandwerker Ihren „Rückhalt“ anfordern?

Vor allem aus zwei Gründen. Erstens: Fachhandwerker freuen sich gerade über volle Auftragsbücher. Bei der Flut an Anfragen, die Fachhandwerksbetriebe im Moment erreichen, müssen sie allerdings eine Auswahl treffen: Welchen Auftrag behandle ich mit welcher Priorität? Wir alle wissen, dass professionelle Inbetriebnahme und Instandhaltung von Pumpen wichtig ist. Doch wir wissen auch: Das sind Mitnahmegeschäfte. Diese Arbeiten kann der Fachhandwerker einfach an uns weitergeben – und sich trotzdem sicher sein, dass seine Kunden maximal professionell betreut sind. Unsere Erfahrung ist: Unsere Kunden, die Fachhandwerker also, freuen sich über diese Entlastung.

Das ist von Vorteil im Alltagsgeschäft. Aber was ist mit ganz speziellen Einsätzen, mit den Sonderfällen?

Da kommt der zweite Grund ins Spiel: Es fehlt Fachhandwerkern schlicht an Zeit, sich in neue, digitale Technologie tief einzuarbeiten. Und für Hebeanlagen in Großobjekten, Druckerhöhungsanlagen in Hochhäusern oder Löschwasseranlagen für den Anschluss an das Trinkwassernetz fordert der Gesetzgeber zum Teil Sachkundenachweise für Servicetechniker. Ein Aufwand, der sich für viele Betriebe nicht lohnt, weil solche Aufträge zu selten sind. Unser Werkskundendienst hat diese Kompetenz. Auch bei speziellen Einsätzen können wir also schnell Abhilfe schaffen.

Apropos „Schnelle Abhilfe“: Störungen kennen keine Uhrzeit. Wie steht es um die Erreichbarkeit?

Als Werkskundendienst sind wir an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag erreichbar. Wir können also schnell reagieren. Uns ist einfach wichtig, dass sich unsere Kunden sicher fühlen und trotzdem maximal flexibel bleiben. Unsere Instandhaltungsverträge Basic, Comfort und Premium haben wir genau darauf zugeschnitten. Ein Beispiel: Zu Kunden mit Premium-Instandhaltungsverträgen kommen wir im Störungsfall jederzeit kostenlos, also ohne Lohn- und Fahrtkosten zu berechnen – auch, wenn der Einsatz zwischen den Wartungsintervallen liegt. Aber bei uns kann man natürlich auch den Basic- oder Comfort-Instandhaltungsvertrag buchen, ohne dieses Extra. Wie gesagt: flexibel.

Instandhaltungsverträge – das klingt aber alles andere als flexibel.

Wir bieten Kunden zwar feste Instandhaltungsverträge an, können aber auch jederzeit individuelle Verträge abstimmen. Sie möchten eine Gewährleistungsverlängerung oder Verschleißteile im Vertrag inklusive? Kein Problem! Meint: Wir finden also immer genau den Vertrag, der zu den individuellen Anforderungen passt. Und mit der Instandhaltung ist da nicht Schluss. Zu unserem Angebot gehört natürlich auch der Inbetriebnahme- und Reparatur-Service. Oder spezielle Leistungen wie die Volumenstrommessung und seit kurzem die thermische Desinfektion von Druckerhöhungsanlagen.

Ein ziemlich umfassendes Angebot …

Das kann man so sagen! Wir begleiten mit unserem Service eben den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte. Unser Motto ist: Wir sind da, wo Sie uns brauchen.

Herr Rixen, vielen Dank für das Interview!

Sie wollen mehr über den Wilo-Werkskundendienst erfahren? Hier erhalten Sie alle Informationen! Oder wählen Sie direkt das Angebot, das zu Ihnen passt:

Besser. Gemeinsam.
Der Wilo-Werkskundendienst.