Wilo-DrainLift SANI – Flexibilität durch Modularität

Zur Übersicht

20.02.2020

Hebeanlagen-Baureihe mit erweiterten Anwendungsfeldern -

Zu sehen auf der Energiesparmesse Wels (4.-8.3.2020), Halle 21, Stand D170

Eine vollkommen neue Familie von Hebeanlagen präsentiert jetzt der Dortmunder Pumpenspezialist Wilo. Mit der Baureihe Wilo-DrainLift SANI wird das bestehende Portfolio sinnvoll verschlankt, gleichzeitig erweitert der hohe Grad der Modularität der nunmehr vier Grundtypen ein deutlich erweitertes Anwendungsfeld. Die vier Grundtypen S und M, mit jeweils einer Pumpe, sowie L und XL, mit jeweils zwei Pumpen, können außerdem mit den neuen Abscheidern der Wilo-Seperator Baureihe kombiniert werden.

„Baugrößen und technische Erweiterungen machen die DrainLift SANI Hebeanlage damit nahezu universell einsetzbar, ob in der S-Version in Ein- und Zweifamilienhäusern, bis hin zur XL-Ausführung in Verbindung mit dem
Wilo-Separator in großen, gewerblichen Objekten wie Mensen oder Großküchen“, erklärt Wilo-Produktmanager Carsten Stremmel. „Durch die hohe Modularität ermöglichen wir trotz einer überschaubaren Anzahl von vier Grundtypen eine hohe Variantenzahl und damit die im Markt größtmögliche Flexibilität im Bereich Abwassersammlung und -transport.“

Kompromisslose Betriebssicherheit und Anwenderfreundlichkeit
Wilos DrainLift SANI-Produktfamilie zeichnet sich durch zahlreiche anwenderfreundliche Features aus. Dank der kompakten Bauweise und des geringen Gewichts stellen Transport und Montage kein Problem dar. „Zudem sorgen mehrere frei wählbare Anschlussoptionen für zusätzliche Flexibilität bei der Installation“, so Stremmel. „Dies ist gerade in den räumlich oftmals sehr beengten Aufbausituationen von Hebeanlagen ein zusätzliches Plus.“ Das große Schaltvolumen und der thermische Motorschutz garantieren höchste Betriebssicherheit. Eine etwaige Fehlfunktion löst den Alarm netzunabhängig aus, optional auch als Push-Nachricht auf das mobile Endgerät. Was die Beständigkeit der Anlagen angeht wurden bei Entwicklung und Konstruktion keine Kompromisse gemacht: „Die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gewährleisten hochwertige Materialien wie Edelstahl, Feinguss und technische Kunststoffe“, erläutert Carsten Stremmel. Zudem wurde Wert auf ein korrosionsfreies Design gelegt. Die Wartung der Wilo DrainLift SANI Hebeanlagen stellt ebenfalls kein Problem dar: „Wir haben bei der Konstruktion mit Betreibern und Installateuren zusammengearbeitet, also den Menschen, die im Alltag mit dem Produkt arbeiten“, so Carsten Stremmel. „Auf Basis von deren Erfahrungen haben wir einen besonderen Fokus auf eine einfache Wartung und Reinigung gelegt.“

Einzel- oder Doppelpumpe? Eine Frage der Menge…
Ideal für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern sind die Wilo-DrainLift SANI-S und DrainLift SANI-M. Die S-Variante als kleinste und leichteste Hebeanlage nach EN12050-1 (ohne Schneidrad) im Markt. Sie zeichnet sich durch hohe Flexibilität und einfachste Installation aus. Optional kann sie auch für besonders aggressive Medien ausgelegt werden. Unkontrollierter Abwasserzulauf stellt viele Hebeanlagen vor ernstzunehmende Probleme, die die Wilo-DrainLift SANI-M nicht kennt. Die verfügbaren Motorbetriebsarten Dauerlauf oder Aussetzbetrieb, der Kugeldurchgang von 44mm sowie 65mm und die optionale Ausführung von besonders aggressive Medien garantieren höchste Betriebssicherheit. Die Wilo-DrainLift SANI-L und XL decken den Einsatzbereich in Mehrfamilienhäusern und Gewerbeobjekten ab.

„In diesen Anwendungsbereichen ist die Betriebssicherheit das zentrale Kriterium“, weiß Carsten Stremmel. „Die Ausführung als Doppelpumpen-Hebeanlage zahlt genau auf diese Anforderung ein.“ Beide zeichnen sich zudem durch ein besonders großes Schaltvolumen aus, und sind auch für den Einsatz aggressiver Medien geeignet.

„Mit der Wilo-DrainLift SANI-Produktfamilie bringen wir ein Hebeanlagen Portfolio in den Markt, das sich strikt an den Anforderungen von Betreibern und Installateuren orientiert und gleichzeitig höchste Flexibilität und Betriebssicherheit bietet“, erläutert Wilo-Produktmanager Carsten Stremmel. Zeit ist auch für Betreiber und Installateur eine knappes Gut. Insofern begrüßen sie alles, was Zeit spart. Aus diesem Grund wurden Installation und Wartung so anwenderfreundlich wie möglich gestaltet.

Die Wilo-DrainLift SANI ist ab Juni 2020 erhältlich!

Wilo-DrainLift SANI-S

Wilo-DrainLift SANI-M

Wilo-DrainLift SANI-L

Wilo-DrainLift SANI-XL