Austria Solar

Im Verband Austria Solar sind alle namhaften Anbieter von Solarwärmeanlagen versammelt. Gegründet wurde der Verband im Jahr 1999. Der Verband vertritt die Interessen von über 100 Unternehmen, von Herstellern und Zulieferern über Händlern bis zu Installateuren. Auch alle namhaften F&E-Einrichtungen zu Solarwärme sind im Verband vertreten. Der Verband fördert mit dem Austria Solar Gütesiegel die Qualitätssicherung am Markt, informiert zu aktuellen Entwicklungen durch offensive Öffentlichkeitsarbeit und steht Behörden und Verwaltung als kompetenter Partner zur Seite, wenn es um Rahmenbedingungen geht.

Austria Solar ist Mitglied in mehreren Verbänden & Plattformen und hat diese zum Teil mitbegründet.

A-1060 Wien, Mariahilferstraße 89/22,
Tel. +43 1 581 13 27 11
office@austriasolar.at

Austria SolarKontakt

Die Interessengemeinschaft Ressource Wasser – IGRW

Die Einsparung von Trinkwasser ist aus ökologischen und wirtschaftlichen Gründen eine notwendige und sinnvolle Maßnahme und gewinnt zunehmend an Bedeutung. In Österreich beträgt der durchschnittliche Trinkwasserverbrauch 140 Liter pro Person und Tag. Wertvolles Trinkwasser wird oft für Bereiche verwendet, die im Grunde auch mit Regenwasser ausgestattet werden können.

Die Interessengemeinschaft Ressource Wasser – IGRW - hat das Ziel, Regenwassernutzung zur Einsparung von Trinkwasser sowie Reduzierung von Abwasser und damit die Entlastung und den Schutz des Wasserhaushaltes zu fördern. Die Homepage richtet sich in erster Linie an jene, die eine Anlage zur Nutzung von Regenwasser errichten wollen und Informationen dazu benötigen. Auch Installateure, Architekten, Baumeister und Private erhalten hier detaillierte Informationen über Planung, Bau und Betrieb und Ziel von Regenwasseranlagen.

Die Interessengemeinschaft Ressource Wasser (IGRW) -unabhängiges Netzwerk für Information und Qualität - wendet sich an

  • Bürgerinnen und Bürger
  • Politik
  • Bauträger
  • Architektur, Planung, Bau, Handel
  • Gewerbe und Handwerk
  • Wirtschaft und Wissenschaft

Kurzum an alle, die an einer ökologischen Nutzung des Regenwassers Interesse haben. Die Initiative möchte allen Beteiligten die Zielsetzungen darlegen. Dazu bedienen wir uns aller heute üblichen Marketingmittel.

IGRWKontakt

Wärmepumpe Austria WPA

Der Verband Wärmepumpe Austria (WPA) ist ein Branchenverband mit Sitz in Linz, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst. Der Verband entstand im Frühjahr 2012 durch die Fusion des ehemaligen „Bundesverbands Wärmepumpe“ und der „Leistungsgemeinschaft Wärmepumpe“.
Zurzeit sind über 90 % aller Wärmepumpenhersteller in Österreich, alle Elektrizitätsversorgungs-unternehmen über den Verband „Österreichs Energie“ sowie Zuliefer- und Bohrunternehmen durch den Verband Wärmepumpe Austria organisiert.
Ziel für das Jahr 2014 ist, mit der außerordentlichen Installationspartner-Mitgliedschaft weitere 100 Installationsbetriebe mit an Bord zu holen.
Die österreichische Wärmepumpen-Branche generiert mehr als 325 Millionen Euro Umsatz und einen Beschäftigungseffekt von 2.000 VZÄ (Vollzeitäquivalente).

Wärmepumpe AustriaKontakt

Österreichischer Biomasse-Verband

Biomasse, die Energie der Zukunft
Die Vision ist der vollständige Umstieg Österreichs auf ein effizientes und erneuerbares Energiesystem mit dem bestmöglichen Beitrag heimischer, nachhaltig produzierter Biomasse.

Für eine lebenswerte Zukunft ist es notwendig, das Energiesystem

  • ökologisch, ressourcenschonend und mit möglichst geringer Belastung des Ökosystems,
  • sozial verträglich (d.h. alle Bevölkerungsschichten haben gleichberechtigten Zugang zur Energieversorgung),
  • ökonomisch und kreislauforientiert,
  • regional unter Berücksichtigung traditioneller, nachhaltiger Biomasse-Nutzungsformen in der Kulturlandschaft sowie
  • mit einer Kultur des bewussten Konsums von Energie unter Berücksichtigung der globalen Auswirkungen

umzugestalten.

Der Österreichische Biomasse-Verband vertritt …

... die größte heimische Energieressource, deren Rohstoffe aus der Land-, Forst- und Holzwirtschaft sowie aus kommunalen, gewerblichen sowie industriellen biogenen Abfällen stammen.

... den gesamten Sektor der energetischen Biomassenutzung von der Rohstoffproduktion bis hin zu privaten Verbraucherinnen und Verbrauchern

Biomasse-VerbandKontakt

Initiative Sonnenhaus Österreich

Sonnenhaus, das solarbeheizte Niedrigenergiehaus

Die massive Bauweise aus Ziegel oder anderen biologischen Baustoffen sorgt für ein gesundes Raumklima und hohem Wohnkomfort!
Durch intelligenten Umgang mit wertvoller Sonnenenergie haben wir schon heute das Energiekonzept der Zukunft. Nicht nur bei schönem Wetter. Überzeugen Sie sich selbst!

Initiative SonnenhausKontakt

Fokus Zukunft - macht Sie fit in Sachen Nachhaltigkeit

Steht auch Ihr Unternehmen vor der Herausforderung, immer höheren Ansprüchen an ein ökologisches und sozial vorbildliches Verhalten gerecht zu werden? Und zwar nicht nur, weil es der Gesetzgeber verlangt, sondern weil es zunehmend auch Ihre Kunden, Mitarbeiter und Investoren einfordern?

Weitsichtige Unternehmer haben nicht nur ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt erkannt, sondern auch ihre Wettbewerbsvorteile, die ihnen glaubwürdige Nachhaltigkeitsmaßnahmen sichern.

Fokus ZukunftKontakt