Länder

Suchen Sie Ihren Landesauftritt?

Kontakt

Recycling

KLIMASCHONENDES NACHHALTIGES PRODUKTRECYCLING

ALTPRTODUKTE ZU RECYCELN UND SO IM ROHSTOFFKREISLAUF ZU HALTEN IST UNSER ANLIEGEN UND SEHEN WIR ALS UNSERE PFLICHT

Einer der wichtigen Bausteine der Klimaschonung ist die Kreislaufführung. Denn ca. 50 Prozent der globalen CO2-Emissionen gehen direkt oder indirekt auf die Rohstoffförderung und -verarbeitung zurück. Wenn alle Menschen auf der Welt so leben würden, wie wir in Deutschland, bräuchten wir drei Erden, um den jährlichen Ressourcenbedarf zu decken! Umso wichtiger ist es , die Ressourcen, die wir der Erde bereits entnommen haben, und die in Produkten verbaut wurden, nach ihrer ersten Nutzung im Kreislauf zu halten und so einen Beitrag zur Klimaschonung zu leisten.

Die von uns entwickelten und im Markt gebrachten Produkte enthalten viele Wertstoffe.

Um diese Wertstoffe nachhaltig zu erhalten, heißt es für uns „heute schon an morgen denken“ mit einer von (uns) Wilo entwickelten ganzheitlichen Lebenszyklusbetrachtung. Mit Hilfe dieser ganzheitlichen Lebenszyklusbetrachtung fokussieren wir uns ergänzend unseren Kunden exzellente Produkte zu liefern, darauf, schon während der Entwicklung dieser Produkte an ihr mögliches Lebensende zu denken. Dazu wurden seitens unserer Experten hauseigene Anforderungen für eine nachhaltige Produktentwicklung beschrieben, welche weit über gesetzliche Anforderungen hinaus gehen. Die Kreislaufführung von Materialien und Komponenten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher werden verwendete Materialien und Komponenten neben ihrer generellen Umweltverträglichkeit auf ihre Wiederverwendbarkeit bzw. Recyclingfähigkeit nach dem Betriebsende strengstens geprüft.

Unsere Leitlinie „Vermeidung und Verwendung vor Verwertung und Entsorgung“ wird bei uns nicht nur versprochen, sondern täglich gelebt. Retournierte Produkte werden in unserem Analyse-, Reparatur- und Recycling-Center erst tiefgehend analysiert und dann sortenrein zerlegt. Die Bauteile, die während ihrer Betriebszeit keinem Verschleiß unterliegen, werden in unseren Reparatur-Zentren wieder eingesetzt. Alle übrig gebliebenen sortenreinen Wertstoffe werden unseren zertifizierten Recyclingpartner zur Verfügung gestellt, welche die Kreislaufführung der von uns zerlegten Wertstoffe sicherstellt. Ein besonderes Augenmerk legen wir bei unseren Recycling-Prozessen auf die Kreislaufführung der enthaltenen Seltenen Erden, welche in den Permanentmagneten der Pumpen enthalten sind und die Grundvorrausetzung für die Energieeffizienz des Motors sind. Als Seltene Erden gelten 17 verschiedene Metalle, darunter etwa Neodym und Dysprosium. Sie werden auch in E-Autos, E-Bikes, Smartphones, Windräder usw. verbaut und zählen inzwischen zu den begehrtesten Rohstoffen der Welt und werden bis heute fast ausschließlich in China abgebaut. Seltene Erden werden auch als der „Treibstoff der modernen Welt“ bezeichnet. In Zusammenarbeit mit Hochschulen und weiteren Partnern aus der Industrie befassen wir uns seit vielen Jahren mit dem Recycling der Seltenen Erden Magnete und praktizieren bereits die Wiederverwendung von Magneten in Neupumpen und in einem weiteren Prozess stellen wir die Kreislaufführung der Seltenen Erden sicher.

Die mögliche Recyclingquote einer Wilo-Pumpe liegt damit bei nahezu 100%. Denn nach Betriebsende einer Pumpe kann nahezu jede Komponente direkt in dem "Material-Kreislauf" zurückgeführt werden.

Daher möchten wir Sie als Kunden bitten, uns das Produkt nach dem Betriebsende zurück zu geben und die Ressourcenschonung aktiv zu unterstützen. Dazu haben wir bei den zuständigen Behörden für Elektroaltgeräte (EAR-Elektroaltgerätegesetz) eine „Eigenrücknahme“ unserer Produkte angemeldet. Gemeinsam mit unserem Recycling-Partner haben wir das Ziel, alle ausgebauten Altpumpen einzusammeln und qualifiziert zu recyceln. Wir sind der Überzeugung, dass ein nachhaltiges Produktrecycling nur durch uns als Hersteller realisierbar ist, da wir die Kenntnis über den Aufbau und der eingesetzten Materialien haben. Für die Rücknahme der Altprodukte haben wir einen Sammelprozess über die Großhändler aufgebaut, worüber die Fachhandwerker ihre ausgebauten Altpumpen retournierten können. Sprechen Sie Ihren Großhändler über die Möglichkeit der Rückgabe der von Ihnen ausgebauten Altpumpen an, womit Sie zum nachhaltigen und klimaschonenden Recycling wichtiger Rohstoffe beitragen können.

Durch unsere Eigenrücknahme geben wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit des gesetzeskonformen Umgangs mit ausgebauten Altpumpen, da es sich dabei um Elektroaltgeräte nach dem Elektro.- Elektronikgerätegesetz („ElektroG“) handelt und diese nur an dafür vorgesehene Sammelstellen oder, wie in unserem Fall, an den Hersteller Wilo zurückgegeben werden dürfen!

(Nur) Zusammen mit Ihnen, als Endkunde, Fachhandwerker, Fachgroßhändler und einem zertifizierte Recyclingunternehmen ist ein nachhaltiges und klimaschonendes Recycling von Rohstoffen möglich!

MATERIALINFORMATIONEN UMWÄLZPUMPEN

BAUGRUPPE BAUTEIL / KOMPONENTE MATERIALIEN /
WERKSTOFFE
RECYCLINGFÄHIGKEIT [GEWICHTSPROZENT]
Antriebseinheit Stator Edelstahl, Kupfer und Kunststoff 100%
  Laufrad Komposit 100%
  (oder) Laufrad Edelstahl 100%
  Schrauben Stahl 100%
  Spaltrohrtopf Edelstahl oder Komposit 100%
  Rotor Eisen, Kupfer und Edelstahl oder Permanentmagnetmaterial und Edelstahl oder Komposit 90%-99%
  Antriebswelle Edelstahl 100%
  Lager Kohlenstoffkomposit 100%
  Lagerschild Messing bzw. Edelstahl 100%
  Feder (evtl.) Stahl 100%
       
Gehäuse Motorgehäuse Aluminium 100%
  Pumpengehäuse Eisen bzw. Rotguss (Stratos PICO RG) 100%
  Dichtung Gummi Therm. Verwertung
  Typenschild Metall & Kunststoff 100%
       
Electronikmodul Klemmleiste Komposit & Metall 100%
  Gehäuse Metall oder Komposit 100%
  Platine(n) Diverse Elektronik Recycling
  Anschlusskabel Kupfer & Kunststoff 100%
       
Sonstiges Außenlackierung Lack auf Wasserbasis Therm. Verwertung