Erste Campus Wien

Wilo Pumpentechnologie im Großeinsatz - mit verlässlichen und energiesparenden Lösungen

Der Erste Campus - eines der größten Wiener Bauvorhaben - wird ab 2016 das neue Headquarter für die Erste Group Bank AG und entsteht auf dem Areal des alten Südbahnhofs. Rund 4.500 Mitarbeiter sollen noch heuer im Erste Campus ihren neuen Arbeitsplatz beziehen. Wilo Österreich wurde exklusiv mit Pumpenlösungen in den Bereichen Heizung-, Klima- und Kühlanlagen, Rein- und Abwassertechnik, Regenwassernutzung für WC-Anlagen beauftragt. Ausschlaggebend waren neben produktspezifischen Vorteilen, die Nähe zur Wilo-Zentrale, die komplette Produktpalette und die Wilo-Serviceführerschaft aufgrund des werkseigenen Kundendienstes.

Mit Exklusiv-Partner Wilo in die Zukunft:

Im Detail werden nachstehende Bereiche mit Wilo-Lösungen abgedeckt.

Gewerk Heizung/Klima/Kälte:

Für die Warmwasserheizungen und Kühlkreisläufe sind rund 50 Stück drehzahlgeregelte Nassläufer-Hocheffizienzpumpen der Baureihen Wilo-Stratos in Betrieb. Bei der Förderung von Heizungswasser und Kaltwasser in den Heizungs- und Kühlwasseranlagen hat sich der Betreiber für 65 Stück Trockenläufer-Energiesparpumpen in Inline-Bauweise der Serien Wilo-VeroLine IP-E und Wilo-CronoLine-IL-E entschieden.

Der Großteil der Kälte (7.100 kW) zur Versorgung der Gebäude kommt von der Wien Energie-Fernkälte-Zentrale am Hauptbahnhof. Eine Teilleistung (770 kW) wird durch Geothermie und Wärmepumpe generiert.

Für die Verteilung in den Kälteleistung- und Kühlkreisläufen sind 2 Normpumpen mit 132 kW (Type NLG250-400/132/4) in Verbindung mit einem Wilo-Schaltschrank mit Frequenzumformer (Type: W-CTRL-CC für 2x 132kW) in Betrieb.

Gewerke Sanitär:

Wilo-Schmutzwasserspumpen und insgesamt 10 Wilo-Hebeanlagen der Baureihe DrainLift-M bis XXL überzeugen durch eine absolut sichere und effiziente Abwassersammlung und -entsorgung. Selbst bei stark verschmutztem Wasser bzw. grob verunreinigten Medien arbeiten Wilo-Produkte mit hocheffizienter Leistung und bieten gleichzeitig eine extrem hohe Lebensdauer. Auch die Wilo-Hocheffizienzpumpen für Wasserversorgung und Druckerhöhung sind nicht nur extrem leistungsstark und langlebig, sondern auch besonders verbrauchsarm und betriebssicher.

7 Wilo-Druckerhöhungsanlagen mit Drehzahlregelung für die Trinkwasserversorgung und druckgesteuerte Anlagen für das Nutzwassersystem gewährleisten intelligente Wasserversorgung auf höchstem technologischem Niveau.

Das gesamte Regenwasser wird in Zisternen gesammelt und für die Toilettenspülung verwendet. Insgesamt fördern 8 Stück Brunnenpumpen der Baureihe TWI4 die gesammelte Regenwassermenge zu den Abnehmern. Sollte zu viel Regenwasser in den Zisternen verbleiben, pumpen insgesamt 6 Wilo-Pumpen der Baureihe FA 08.43 und FA 10.65 den Überschuss von drei Beckenüberläufen in den Regenwasserkanal der Stadt Wien.

Wir haben Antworten auf Ihre Fragen

Unsere Produkte und Dienstleistungen haben Ihr Interesse geweckt? Dann helfen wir gerne weiter!

Egal ob es um die Erstellung eines Angebots oder Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen geht, um die Auslegung von verschiedenen Anlagentypen, die Beratung bei der Auswahl von Pumpen und Schaltgeräten oder einfach nur die Unterstützung in Fragen zur Hydraulik und Steuerung.

Kontaktieren Sie gerne Ihr nächstes Vertriebsbüro und machen Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Finden Sie die richtige Kontaktinformation