Wasserwerk Süd Wiener Neustadt/NÖ

Höchste Effizienz bei der Rohwasserentnahme
mit Wilo-Tauchmotorpumpen

Zuverlässige Lösungen für Brunnen und Fördermengen jeder Größe

Kommunale Versorger benötigen täglich große Wassermengen.

Ein Brunnen verfügt über große Einsparpotentiale, wenn die Pumpe in ihrem optimalen Betriebspunkt arbeitet.
Wilo-Unterwassermotor-Pumpen können den erforderlichen Betriebsverhältnissen genau angepasst werden. Einbautiefe und Brunnenergiebigkeit bestimmen, welche Pumpe zum Einsatz kommt. Auswahlkriterien sind der bestmögliche Wirkungsgrad zur Minimierung der Energiekosten und die Verwendung von geeigneten Werkstoffen für einen langen und wartungsfreien Pumpbetrieb.

Die Hauptaufgabe des Wiener Neustädter Wasserwerks ist die Versorgung der Bevölkerung von Wiener Neustadt mit Trinkwasser in bester Qualität und ausreichender Menge, sowie die Überwachung und Erhaltung der Brunnenfelder und Versorgungsanlagen.

Die Wasserversorgung in Wiener Neustadt erfolgt ausschließlich aus Grundwasser aus der so genannten "Mitterndorfer Senke". Dieser Grundwasserspeicher zählt zu den größten Grundwasserreservoirs Europas und wird seit Jahrzehnten von Wasserversorgern für die Trinkwassergewinnung genutzt.

Das Leitungsnetz erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 61 km² und versorgt rund 40.000 Einwohner mit knapp 300 km Transport- und Versorgungsleitungen.
Das Wasserwerk Wiener Neustadt fördert jährlich rd. 4 Mio. m³ Trinkwasser aus 3 Brunnenfeldern und insgesamt 8 Brunnen.
Die größte Förderleistung von 80 l/s auf 70 m fördert der Brunnen 3.

Um die Qualität und Versorgungssicherheit der rund 8.700 Hausanschlüsse nachhaltig aufrecht zu erhalten, wurden 2018 6 Brunnen maschinell und elektrisch neu ausgestattet.
Die Wiener Neustädter Kommunalbetriebe entschieden sich für WILO, da sich neben der hohen Qualität der Pumpen und dem Qualitätskriterium „MADE in Germany“ auch die österreichische Firmenzentrale im rund 45 km entfernten Wiener Neudorf befindet. Mit einem großen Ersatzteillager und eigenem Kundendienst ist auch im Störungsfall eine schnelle Lösung möglich.
Das Equipment der WILO Pumpen wurde fachmännisch von der Firma Anlagenbau GWT – Gesellschaft für Wasser- und Wärmetechnik GmbH aus Leobersdorf installiert und in Betrieb genommen.

Stück Produkt Leistung
Brunnen 1: 1 Wilo-Actun Zetos K 8.130-05 + NU 611T-2/37 37 kW
Brunnen 2: 1 Wilo-Sub TWI 6.60-12-c+NU501-2/22 22 kW
Brunnen 3: 1 Wilo-Actun Zetos K 127-03-KOR+NU911T2-50 90 kW
Brunnen 4: 2 Wilo-Actun Zetos K 8.130-05 + NU 611T-2/37 37 kW
Brunnen 5: 1 Wilo-TWI 10.215-03-C + NU 801T-2/75 65 kW
Brunnenhaus: 3 Wilo-Multivert MVI9502/1-3/16/E/3-400-50-2-KLF

Fragen und Infos zum Projekt:
Ing. Karl Mego, MSc
k.mego@wilo.at

Anlagenbetreiber:
Wiener Neustädter Stadtwerke u. Kommunal
Service GmbH, 2700 Wr. Neustadt

Anlagenbauer:
gwt – Gesellschaft für Wasser- und
Wärmetechnik GmbH
Hirtenbergerstr. 1, 2544 Leobersdorf

Inbetriebnahme:

Ende 2018/ Anfang 2019

Wilo-Sub TWI 6

Wilo-Sub TWI 10

Wilo-Zetos K 8