Länder

Suchen Sie Ihren Landesauftritt?

Kontakt
Wassertransport und Druckerhöhung, Water

Megatrends

Megatrends beschreiben Veränderungen, die langfristig deutlichen Einfluss auf Gesellschaft, Ökonomie, Ökologie und Technologie in der Welt haben werden. Sechs dieser Trends sind für Wilo besonders wichtig: Globalisierung, Urbanisierung, Energieknappheit, Wasserknappheit, Klimawandel und digitale Transformation. Doch kein Grund zur Sorge: In jeder Herausforderung steckt mindestens eine Chance.

Unsere Zukunft

Mit unternehmerischer Voraussicht und der Definition von Megatrends können wir uns ein genaueres Bild unserer Zukunft machen. Megatrends helfen uns dabei bereit zu sein, neue Herausforderungen zu antizipieren und zu bewältigen und auf diese Weise zukünftige Chancen zu nutzen. Sie weiten unseren Blick, schaffen eine Grundlage für zukünftige Geschäftstätigkeiten und bereichern unsere Strategie. Doch Voraussicht ist ein fortlaufender Prozess, der kontinuierlicher Aufmerksamkeit bedarf und der Erkenntnisse zulässt, die mit jedem Jahr wertvoller werden.

Potenziale und Perspektiven

Mega Trend Key Visuals

Weltweit zeichnet sich ein fundamentaler Wandel ab. Die Globalisierung schreitet voran und in naher Zukunft schon werden die Schwellenländer die Industrienationen in puncto Wirtschaftsleistung überholen. Damit geht ein massives Wachstum der globalen Mittelschicht und ihrer Kaufkraft einher, was zur Folge hat, dass der Wettbewerb um Rohstoffe und Ressourcen zunehmend schärfer werden wird.

Zugleich hält der Trend des Städtewachstums weiter an. Das Wachstum der Ballungsräume stellt die Planer vor komplexe Fragen, die nur mit innovativen Lösungen zufriedenstellend beantwortet werden können. So entwickelt sich die flächendeckende Wasserversorgung zu einer der größten Herausforderungen der Zukunft. Nicht nur die privaten Haushalte, auch Industrie und Landwirtschaft benötigen immer mehr Süßwasser – und das nicht nur in Ballungsräumen oder Industrienationen. Doch diese für uns überlebensnotwendige Ressource ist begrenzt und der effiziente Umgang mit ihr daher unabdingbar.

Neben der Wasserknappheit wird die zur Verfügung stehende Energie ein immer wichtigeres Thema werden, insbesondere im Angesicht des Klimawandels. Aus diesen Veränderungsprozessen ergeben sich für Wilo enorme Potenziale. Der Investitionsbedarf wird zunehmen und der Modernisierungsdruck wachsen – denn nur wer bereits frühzeitig auf effiziente Techniken setzt und die Möglichkeiten des technologischen Fortschritts nutzt, wird zukünftig im Wettbewerb der Globalisierung und Digitalisierung bestehen können.

Sechs Megatrends stellen uns vor große Herausforderungen und ermöglichen uns Chancen

Mega Trend Key Visuals

Globalisierung verlangt nach intelligenten Lösungen

Globalisierung ist ein Prozess, in dessen Zuge nationale und regionale Märkte, Gesellschaften und Kulturen in einem globalen Netzwerk aus Handel, Kommunikation, Migration und Transport zusammenwachsen.

Vernetzter, komplexer, ­kompetitiver – die Weltwirtschaft wandelt sich im Zuge dieses Wandels. Die Märkte werden volatiler, die Kräfteverhältnisse verschieben sich.

Wir tragen dieser Entwicklung Rechnung, indem wir unsere weltweite Präsenz ausbauen, ­unsere Flexibilität stärken und unser Wachstum nachhaltig vorantreiben. Unsere Produkte richten wir an den Bedürfnissen der Menschen aus den verschiedensten Regionen aus.

Urbanisierung steigert den Wasserbedarf um weltweit 104 Milliarden m³ ab 2025

Urbanisierung steht für die Verlagerung der Bevölkerung von ländlichen Gebieten in die Städte und die Art und Weise, mit der sich die Gesellschaft an diese Veränderungen anpasst. Urbanisierung führt zum physischen Wachstum städtischer Gebiete und der Herausbildung von Megastädten mit über 10 Millionen Einwohnern. Immer mehr, immer größer – das ist der aktuell zu erkennende Trend der Entwicklung der Städte.

Die wachsenden Städte ­werden dadurch einen großen Teil des Energie- und Wasserkonsums auf sich ziehen. Mit hoch­effizienten Produkten und der Ausrichtung als Full-­Service-Dienstleister haben wir uns auf diese Entwicklung eingestellt, um auch zukünftig die Wasserversorgung sicherstellen zu können.

Mega Trend Key Visuals

Wasserknappheit verhindert den Trinkwasserzugang für 780 Millionen Menschen

Wassermangel oder Wasserknappheit bezieht sich auf eine mangelhafte Wasserversorgung und wird üblicherweise durch das Verhältnis zwischen Trinkwasserverbrauch und der verfügbaren Wasserversorgung bestimmt.

Die aktuelle Entwicklung lässt erkennen, dass der Verbrauch von Wasser steigt. Doch die Ressource Süßwasser ist begrenzt und ein verantwortungsvoller Umgang mit ihr überlebensnotwendig. Wasser effizient und verlässlich zu bewegen, hat bei Wilo Tradition.

Wir entwickeln innovative Lösungen, um Wasser auf zukunftsfähige Weise zu gewinnen, zu speichern und für die Menschen bereitzustellen.

Energieknappheit erfordert hocheffizienten Wassertransport

Die steigende Nachfrage nach Energie – insbesondere aus fossilen Brennstoffen – und die Grenzen bei der Brennstoffproduktion haben einen Energiemangel hervorgerufen. Dieser stellt einen Engpass in der Versorgung der Wirtschaft mit Energieressourcen dar und führt unweigerlich zu steigenden Energiepreisen.

Die Reserven fossiler Brennstoffe sind endlich, sodass sich der Energiemix zugunsten von schwankenden Energieformen wie Wind, Wasser und Sonne verändert. Doch dieser Schritt ist alleine deshalb notwendig, weil regenerative Ressourcen nicht endlich sind. Wilo legt daher einen Fokus auf energieeffiziente Produkte, intelligente Netze und erneuerbare Energien, um dem Klimawandel entgegen zu wirken.

Smart City Songdo South Korea

KLIMAWANDEL WIRD DURCH CO2-EMISSIONEN VERSCHÄRFT

Der Klimawandel, der sich seit Mitte bis Ende des 20. Jahrhunderts in globalen und regionalen Wettermustern abzeichnet, wird vor allem dem erhöhten Kohlendioxidgehalt in der Atmosphäre infolge der Nutzung fossiler Brennstoffe zugeschrieben.

Doch der weltweite CO2-Ausstoß steigt weiter an – und mit ihm die globalen Temperaturen.

Wilo möchte mit innovativen, energieeffizienten Produkten dazu beitragen, den Schadstoffausstoß zu verringern und dadurch die Folgen dieser Entwicklung zu stoppen oder zumindest abzumildern.

Die jüngste Entwicklung der Hocheffizienzpumpen von Wilo beweist, dass dieser Fortschritt und allgemein Lösungen dieser Art der Energieknappheit Rechnung tragen kann.

Digitale Transformation kann 3,5 Millionen Menschen vor schlechter Wasserqualität bewahren

Die digitale Transformation beruht auf einem technologischen Wandel, welcher mit einer fortlaufenden technologischen Weiterentwicklung und disruptiven neuen Technologien einhergeht. Da sie durch digitale Vernetzung einen Mehrwert erzeugt, fördert die Digitalisierung Innovation und Transformation.

Diese Ent­wicklung bietet völlig neue Funktions- und Anwendungsmöglichkeiten. Kontinuierlich bringt Wilo immer neue Produktinnovationen hervor und entwickelt zugleich intelligente Sys­teme und die dafür notwendige hochspezialisierte ­Elektronik und Software.