Kontakt

0231 4102 7070

Montag - Donnerstag: 7:30-16:30 Uhr
Freitag: 7:30-16:00 Uhr

0231 4102 7080

Montag - Donnerstag: 8:00-16:30 Uhr
Freitag: 8:00-15:00 Uhr

25.11.2020

#FORABETTERCLIMATE

Klimapolitik: Was geschafft ist – und wo die Reise hingehen soll

Climate Change

Aktivistinnen und Aktivisten drängen. Sie wollen konkrete Klimaziele. Die Politik gerät zunehmend in Zugzwang. Aber wie steht es eigentlich um die Klimapolitik? Was bisher etabliert wurde und welche Schritte noch fehlen, haben wir für Sie zusammengefasst.

Fast könnte der Eindruck erweckt sein, die Aufmerksamkeit für den Klimaschutz habe erst mit Generation Greta so richtig begonnen. Dabei wurde unser Umgang mit der Natur viel früher hinterfragt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler warnten bereits in den 70er Jahren vor der globalen Erderwärmung. Erste internationale Konferenzen starteten dann in den 90er Jahren.

Ein Überblick über wichtige Klimakonferenzen und ihre Beschlüsse

COP = “Conference of the Parties”, jährlich stattfindende Klimaschutzkonferenz der UN. Anmerkung der Redaktion: Joe Biden hat angekündigt, dass die USA dem Pariser Klimaabkommen wieder beitreten wird.

Climate Change, Klimakonferenzen

Diskussionen über konkrete Ziele, Gesetze, internationale Verpflichtungen – eine Einigung mit so vielen unterschiedlichen Ländern bedarf Zeit und Kompromissbereitschaft. Und wie steht es um die nationale Ebene? Laut Bundesregierung hat Deutschland beim Thema Klimaschutz schon viel erreicht. Wie genau der Status Quo der deutschen Klimapolitik aussieht, haben wir für Sie aufgeschrieben.

Das wurde erreicht

  • Ein ausführliches Klimaschutzprogramm 2030 wurde im Oktober 2019 beschlossen.
  • Deutschland verpflichtet sich mit dem weltweit ersten Klimaschutzgesetz zum Erreichen der Klimaschutzziele: Die CO2-Minderungsziele und Emissionsmengen sind hier festgelegt und werden jährlich überprüft.
  • Unternehmen, die mit fossilen Brennstoffen wie Heizöl, Erdgas, Benzin oder Diesel handeln, müssen ab Januar 2021 einen CO2-Preis zahlen.
  • 2019 stammten auf Grund der vielfältigen staatlichen Förderung rund 43 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien. Der Anteil der Windenergie lag dabei schon bei knapp über 50 Prozent.
  • Durch die Wasserstoffstrategie wird grüner Wasserstoff beispielsweise für die Stahlindustrie schnell als alternative und nachhaltige Energie marktfähig gemacht.
  • Seit Januar 2020 wird energieeffizientes Bauen und Sanieren noch stärker gefördert.
  • Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert mit ihrer „Deutschland macht’s effizient“-Kampagne den Kauf energieeffizienter Pumpen. Der Förderzeitraum läuft in ihrer aktuellen Form Ende 2020 aus – es lohnt sich, jetzt noch schnell mitzumachen!
  • Seit mehr als zehn Jahren werden Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland gefördert.
  • Die Mehrwertsteuer auf Fernbahntickets wurde Anfang 2020 gesenkt und die Luftverkehrsabgabe für Flugtickets erhöht.
  • Der Umweltbonus für den Kauf von Elektroautos wurde bis 2025 verlängert.
  • Die Luftqualität in den Städten hat sich u. a. durch das „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ deutlich verbessert. Zwei Milliarden Euro wurde belasteten Städten zur Verfügung gestellt, um die Elektrifizierung des Verkehrs, die Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme und die Nachrüstung von Dieselbussen zu fördern.


Das soll zukünftig umgesetzt werden

Diese Informationen sind auf der offiziellen Seite der Bundesregierung zu finden.

Future measures, climate change

Vieles wurde getan, vieles ist noch zu tun. Wie wir der großen Politik beim Klimaschützen nicht nur zusehen, sondern – gerade als Fachhandwerkerinnen und Fachhandwerker – auch selbst aktiv werden können, erfahren Sie in unserem letzten Beitrag der Wilo-Themenreihe #forabetterclimate. Alle Texte zum Klimawandel finden Sie hier.

Wussten Sie’s schon? Wilo wurde zu einem der „50 Sustainability und Climate Leaders“ ernannt. Neben 49 anderen weltweit agierenden Unternehmen arbeitet Wilo auf der Grundlage der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der UN. Zusammen leisten sie einen wichtigen Beitrag zu Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, nachhaltigem Handeln und soziale Gerechtigkeit. Und jüngst wurde Wilo sogar mit dem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) im Transformationsfeld „Klima“ ausgezeichnet!