Suche
Kontakt
E-Mail
Chat WiloLine
Katalogerstellung
Meine Favoriten
Produktvergleich

Live-Chat mit der WiloLine

Wilo-Sinum Einzelpumpe M80 400 V | Wilo

Wilo-Sinum Einzelpumpe M80 400 V

Artikelnummer: 2198862
EUR 9.889,-
Listenpreis zzgl. Mehrwertsteuer
Preisgruppe: PG6
Technische Daten
Technische Daten
Installation Vertical
Koppelbar ja
Digitale Steuereinheit ja
Maximaler Betriebsdruck PN 16 bar
Min. Arbeitsdruck 4.7
Max. Arbeitsdruck 10
Min. Nachfülldruck 4 bar
Max. Nachfülldruck 6 bar
Min. Medientemperatur T 3 °C
Max. Medientemperatur T 70 °C
Max. Vorlauftemperatur im System 105 °C
Min. Umgebungstemperatur 3 °C
Max. Umgebungstemperatur 50 °C
Maximal erlaubtes Limit an Glycol in % 50 %
Min. Kesselleistung 1400 kW
Max. Kesselleistung 4900 kW
Einbaumaße
Anschluss Eingang G 1¼
Anschluss Ausgang G 1¼
Motordaten
Netzfrequenz f 50 Hz
Phasen 3
Nennspannung U 400 V
Spannungstoleranz ±10 %
Nennstrom IN 4,6 A
Schutzart IP54
Schalldruckpegel 55 dB

Wilo-Sinum Pump M80

Preise
Listenpreis zzgl. Mehrwertsteuer EUR 9.889,-
Preisgruppe PG6
Produktdaten
Fabrikat Wilo
Produktbezeichnung Wilo-Sinum Einzelpumpe M80 400 V
Artikelnummer 2198862
EAN Nummer 4048482837796
Farbe weiß
Minimale Bestellmenge 1
Marktverfügbarkeit 2018-07-01
Verpackung
Verpackungsart Europalette
Verpackungseigenschaft Transportverpackung
Anzahl pro Palette 1
Anzahl pro Layer 1
Maße und Gewichte
Längenmaß mit Verpackung 750 mm
Länge L 593 mm
Höhenmaß mit Verpackung 1092 mm
Höhe H 919 mm
Breitenmaß mit Verpackung 590 mm
Breite B 299 mm
Gewicht brutto ca. m 77,7 kg
Gewicht netto ca. m 67,5 kg
Ausschreibungstext

Steuermodul zur Druckhaltung, Nachspeisung und Entgasung in geschlossenen Heiz -und Kühlkreisläufen gemäß EN 12828 und VDI 4708.

Eine Wilo-Sinum Druckhaltestation besteht aus dem Pumpenmodul mit mindestens einer Wilo Pumpe, (Mono- Einzelpumpe oder Double- zwei Pumpen parallel), einem flexiblem Anschlusssatz FCMV zum Wilo-Sinum MV Grundgefäß und bis zu vier Wilo-Sinum AV Beistellgefäßen.

Hydraulik:

Die wartungsfreundliche Pumpeneinheit als ein integriertes geregeltes System steuert die Hauptfunktionen Druck halten, automatischer Nachspeisung und entgasen in mithilfe modernster selbstlernender Mikroelektronik. Über ein Multi Color Display in bedienerfreundlicher Höhe auf stabilem, mit Korrosionsschutz beschichtetem, Metallgestell, wird die Anlage parametriet und in Betrieb genommen. Robuste Metallträger zum Schutz der Komponenten und für den problemlosen Transport zu schwer erreichbaren Stellen sind vormontiert.

Die Wilo Sinum G4 ist eine pumpengesteuerte, wartungsarme Druckhaltestation, der Druckschwankungen in Heiz- und Kühlanlagen effizient ausgleicht und Gas effektiv entfernt. Die Gasbildung in der Anlage kann zu Schmutzansammlungen, Korrosion und Verschleiß führen, was wiederum Störungen und Effizienzverluste zur Folge hat.

Die integrierte Funktion Turbo-Entgasung ermöglicht eine stark erhöhte Entgasungskapazität. Eine Entgasungsfunktion ermöglicht eine Dauerentgasung bei Bedarf.

Steuerungselektronik:

Die benutzerfreundliche Steuereinheit zeigt alle Betriebs- und Fehlerzustände gut verständlich und in Klartext mit grafischer Systemdarstellung an. Fortschrittliche Technologie sorgt für niedrigen Stromverbrauch, lange Lebensdauer und einfache Wartung.

Betriebsarten: Einzelpumpe, Zwei Pumpen als Redundanz wechselstör- oder lastabhängig mit zwei Pumpen sowie Verbundbetrieb von mehreren Druckhaltestationen. Mikroprozessorsteuerung, selbstlernend, mit grafischem Display.20 Sprachen in der Menüführung.

Anbindung an die Gebäudeleitechnik ist ohne Zusatzausrüstung möglich.

Über analoge Ausgänge für Systemdruck (0-16bar) und Gefäßniveau (0-100%), Sammelstörmeldung, sowie frei programmierbare diskrete Ausgangssignale (250 V Wechselstrom, max. 5 A, potentialfrei). Alle Meldungen können ohne zusätzliche Module parametriert werden.

Weitere integrierte Konnektivität zur Gebäudeleittechnik:

− Modbus RTU via RS 485

− Modbus TCP via Ethernet

− BACnet via RS485 oder Ethernet

Ethernet-Port für die GLT-Kommunikation entweder via Modbus- oder BACnet-Protokoll (onboard)

RS-485-Ports (paarweise verdrillt) als Alternative zur GLT-Integration via Modbus oder BACnet.

USB-Anschluss zum Speichern des Betriebsprotokolls oder zur Durchführung von Firmware-Updates.

Canbus-Ports (paarweise verdrillt) zur Verbindung mehrerer Druckhaltestationen untereinander (Master Slave onboard)

Bei Anlagen mit mehreren Pumpen und Ventilen, sorgt die Ausgleichsfunktion dafür, dass die Laufzeit der Komponenten automatisch und gleichmäßig verteilt wird.

Der Wilo-Sinum G4 führt während der Aufheiz- und Abkühlzyklen eine automatische Volumenkontrolle und Nachspeisung durch

Besonderheiten/Produktvorteile:

• Einfache Installation dank intuitiver Menüführung im HMI, großem Display und selbstlernendem Mikroprozessor.

• Gebäudeleitechnik ohne Erweiterungsmodule

• Master Slave ohne Zusatzmodul

• Druckhaltung in engen Grenzen +/- 0,2 bar

• Menu in 20 Sprachen

• Unterschiedliche Betriebsmodi gewährleisten eine kontinuierliche Entgasung.

• Fortschrittliche Technologie sorgt für niedrigen Stromverbrauch, lange Lebensdauer und einfache Wartung.

• Hoher Komfort durch volumetrische Kontrolle und automatische Nachspeisung während der Heiz- und Kühlzyklen.

• Modulares Design bietet hohe Installationsflexibilität.

• Sammelstörmeldung mittels potentialfreiem Kontakt

• Integration in bestehendes Building Management System durch digitale und analoge Ausgänge.

• Automatische Leckerkennung.

• Automatische Befüllung von Behälter und System.

• Ausgleichsfunktion für die Laufzeit der Komponenten

Technische Daten
Installation Vertical
Koppelbar ja
Digitale Steuereinheit ja
Maximaler Betriebsdruck PN 16 bar
Max. Arbeitsdruck 10
Min. Arbeitsdruck 4.7
Min. Nachfülldruck 4 bar
Max. Nachfülldruck 6 bar
Min. Medientemperatur T 3 °C
Max. Medientemperatur T 70 °C
Min. Umgebungstemperatur 3 °C
Max. Umgebungstemperatur 50 °C
Max. Vorlauftemperatur im System 105 °C
Maximal erlaubtes Limit an Glycol in % 50 %
Min. Kesselleistung 1400 kW
Max. Kesselleistung 4900 kW
Anschluss
[_8ae2819c8cfa741f018cfcbbc96742fa] Rp½-PN6-DIN-EN10226-1
Motordaten
Netzfrequenz f 50 Hz
Phasen 3
Nennspannung U 400 V
Spannungstoleranz ±10 %
Nennstrom IN 4,6 A
Schutzart IP54
Schalldruckpegel 55 dB
Bestellinformationen
EAN-Nummer 4048482837796
Art.-Nr. 2198862
Fabrikat Wilo
Gewicht netto ca. 67,5 kg
Dokumente

Einbau- und Betriebsanleitung

Wilo-Sinum

Artikelnummer 2200594
Ausgabe 2021-12
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 520
PDF (67 MB)

Wilo-Sinum

Artikelnummer 4255992
Ausgabe 2023-09
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 48
PDF (6 MB)

Zertifikat REACH

REACH Verordnung

Ausgabe 2021-05
Seitenformat 209.9 x 297.0 mm
Seitenanzahl 4
PDF (262 KB)