Suche
Kontakt
E-Mail
Katalogerstellung
Meine Favoriten

Industriepakt für den Standort NRW

Zur Übersicht

19.12.2022

Wilo wird klimaneutrale Zukunft aktiv mitgestalten

Die neue Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) hat sich das Ziel gesetzt, NRW zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas zu transformieren. Ein weiterer Schritt hin zu diesem Ziel wurde am 15. Dezember mit der gemeinsamen Unterzeichnung eines Industriepaktes durch hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik gemacht. Unter den geladenen Gästen und Unterzeichnern wie Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW, war auch Wilo-Vorstandsmitglied und CTO Georg Weber.

Die Erderwärmung zeigt schon heute mit Starkregen, Überflutung, Trockenperioden und Hitzewellen die Notwendigkeit auf, aktiv gegen den Klimawandel vorzugehen. Als eine der stärksten Wirtschaftsregionen Europas stellt das Land Nordrhein-Westfalen mit dem Industriepakt zwischen Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nun die Weichen für eine schnelle Transformation hin zum klimaneutralen und zukunftssicheren Industriestandort.

Als Klimaschutzunternehmen sieht es die Wilo Gruppe als ihre Pflicht an, die Initiative und ihre Klimaschutzziele aktiv zu unterstützen und ihren Beitrag zu noch mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit auch im Sinne der Standortattraktivität zu leisten.

„Der Schutz unseres Klimas ist eine der drängendsten Aufgaben unserer Zeit“, bestätigt Georg Weber. „Die Transformation in allen Bereichen muss aktiv vorangetrieben werden, um NRW als klimaneutralen Vorreiter der Energiewende und als Zukunftsmarkt für Investoren zu etablieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Mit der Unterzeichnung dieses Paktes verpflichten sich die 31 Unternehmen und Verbände dazu, Nordrhein-Westfalen bis spätestens 2045 zur ersten klimaneutralen Industrieregion in Europa zu machen. In ihrem Impulsvortrag „Klimaneutralität und Wettbewerbsfähigkeit“ verdeutlichte die Ministerin ebenfalls die Bedeutung der Region.

Gastgeber und Initiator des Industriepakts ist NRW.Energy4Climate. Die Landesgesellschaft für Energie- und Klimaschutz des Landes Nordrhein-Westfalen verantwortet alle Klimaschutzaktivitäten und vereint dazu Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in einem gemeinsamen Diskurs.

Georg Weber ist seit dem 1. August 2017 CTO und Mitglied des Vorstands der Wilo Gruppe. Quelle: WILO SE