Kontakt

0231 4102 7070

Montag - Donnerstag: 7:30-16:30 Uhr
Freitag: 7:30-16:00 Uhr

0231 4102 7080

Montag - Donnerstag: 8:00-16:30 Uhr
Freitag: 8:00-15:00 Uhr

Wilo-ThermoDes - Unser Hygieneversprechen

Werden Keime im Trinkwasser nachgewiesen, kann das drastische Folgen haben: Die Aufwendungen für die Suche und Eliminierung von Keimquellen bzw. -herden können ungeahnte Ausmaße erreichen. Schlimmstenfalls werden Gebäude(teile) stillgelegt und sind nicht länger nutzbar. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich auf die hygienische Qualität der zugelieferten Komponenten verlassen können.

Gerade feuchtigkeitsliebende Bakterien stellen für Hersteller werksseitig nass geprüfter Produkte für die Trinkwasserinstallation eine große Herausforderung dar. Die Trinkwasserverordnung legt zum Beispiel für das Bakterium Pseudomonas aeruginosa (PSA) einen strengen Grenzwert von 0 KBE je 100 ml fest.

Wilo-ThermoDes setzt neue Standards.

WiloDruckerhöhungsanlagen werden bereits seit vielen Jahren nach allgemein anerkannten Regeln der Technik in der Produktionsstätte chemisch desinfiziert. Nun gehen wir noch einen Schritt weiter: Die Druckerhöhungsanlagen werden im Werk nicht nur chemisch, sondern auch thermisch desinfiziert, bevor sie mit verschlossenen Rohrenden sowie in einer Schutzverpackung ausgeliefert werden.*

Das Hygiene-Plus.

Das anerkannte Verfahren der thermischen Desinfektion als Zusatz zum chemischen Desinfektionsverfahren eliminiert effizient aktive sowie inaktive PSA-Bakterienstadien und schafft so ein echtes Hygiene-Plus. Mit diesem Prozess und der Wilo-Herstellererklärung geben wir Ihnen die Sicherheit, ein Produkt im Sinne der mikrobiologischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung erworben zu haben.

So sicher wie möglich: Wilo-ThermoDes mobil.

Das Wilo-ThermoDes-Verfahren garantiert die hygienische Sicherheit bis zur Auslieferung ab Werk. Allerdings kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass die Anlagen beim Transport, bei der Lagerung, der Installation oder auch bei langen Standzeiten unter Wasser möglicherweise verunreinigt werden. Hier schafft Wilo-ThermoDes mobil direkt am Einbauort Sicherheit. Der Wilo-Werkskundendienst desinfiziert die Druckerhöhungsanlage dabei mithilfe der mobilen WiloThermoDes-Box direkt vor dem ersten Einbau oder im wieder ausgebauten Zustand.

Noch mehr Hygiene.

Wilo-ThermoDes ist noch wirkungsvoller als chemische Desinfektionsverfahren für Druckerhöhungsanlagen. Wir nutzen die chemische Desinfektion weiterhin, schaffen durch die zusätzliche thermische Desinfektion aber ein echtes Hygiene-Plus.

Passgenaue Sicherheit.

Mit Wilo-ThermoDes können wir auf unterschiedliche Sicherheitsbedürfnisse flexibel reagieren. Wilo-Druckerhöhungsanlagen entsprechen ab Werk den mikrobiologischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Und wollen Sie auch das Risiko möglicher Verkeimungen nach der Desinfektion im Werk ausschließen, können Sie auf Wilo-ThermoDes mobil zurückgreifen.

Maximal komfortabel.

Wilo-ThermoDes mobil – einzigartig auf dem Markt – macht die hygienische Sicherheit von Druckerhöhungsanlagen so einfach wie noch nie: Für das gute Gefühl, eine wieder hygienisch einwandfreie Anlage zu verbauen, genügt ein Einsatz des Wilo-Werkskundendienstes.

Das Verfahren.

IIm thermischen Desinfektionsprozess werden alle medienberührenden Oberflächen für mehrere Minuten auf mehr als 70 °C erhitzt. Die Hitze durchdringt Biofilme besser und tötet diese erfolgreicher ab als Chemikalien. Zudem werden die aktiven und inaktiven PSA-Bakterienstadien vollständig eliminiert.

Der Transport.

Nach der thermischen Desinfektion werden die Druckerhöhungsanlagen mit verschlossenen Rohrenden sowie in einer Schutzverpackung ausgeliefert.

Bestätigte Sicherheit.

Die Wirkungsweise der thermischen Desinfektion ist, auch bezogen auf unsere Druckerhöhungsanlagen, vom unabhängigen Rheinisch-Westfälischen Institut für Wasser mit Schwerpunkt auf der Eliminierung von Pseudomonas aeruginosa (PSA) bestätigt.

Herstellererklärung.

Die Herstellererklärung der WILO SE zur Hygiene von Druckerhöhungsanlagen für den Einsatz im Trinkwasserbereich ist hier abrufbar:

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zu Wilo-ThermoDes mobil oder wollen den Wilo-Werkskundendienst buchen?
Sie erreichen das Wilo-Service Center