Kontakt

0371 49502 500

Montag bis Donnerstag: 8 bis 17 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

0371 49502 570

Montag bis Donnerstag: 8 bis 17 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Nass-Trocken-Modul

Für den Einsatz bei besonderen hygienischen Anforderungen oder für die Verwendung bei bestehender Frostgefahr haben wir unsere Sonderlösungen mit Nass-Trocken-Modul entwickelt.

Nass-Trocken-Modul im Detail

Nass-Trocken-Anlage entleert

Nass-Trocken-Anlage geflutet

Vorteile

  • Kosteneffektiv
  • Frostsicherheit
  • Automatischer Testlauf wöchentlich
  • Geringe Spülwasserverluste
  • Höchste hygienische Sicherheit

1 Automatisches Spülventil
2 Automatisches Entleerungsventil
3 Belüftungsventil
A Automatische Füll- und Entleerstation
B Absperrarmaturen
C Rückflussverhinderer
D Steuerung automatische Füll- und Entleerstation

Automatische Füll- und Entleerstation FE-80

Unmittelbare Absicherung von Löschanlagen

Die automatische Füll- und Entleerstation von WILO IndustrieSysteme ist eine Trinkwasser-Sicherungseinrichtung nach DIN 1988 und DIN 14462 zur ­Absicherung von Löschwasser­anlagen. Die DIN- und DVGW-zertifizierte Anlagentechnik ermöglicht neben einer einfachen Installation, Druckschwankungen während des Öffnungs- und Schließvorgangs im öffentlichen Netz zu vernach­lässigen. Die Ventilansteuerung wird durch ­hygienisch saubere Druckluft realisiert. Erzeugt wird diese von einem im Gerät integrierten ­Kompressor, der fortlaufend auf Funktion überwacht wird. Stagnierendes Wasser in der Steuerleitung und wartungsintensive Bauteile entfallen.


Alle Angaben sowie Abbildungen unverbindlich, vorbehaltlich Änderungen.